Recht auf der Straße - Welcher Führerschein für welches Wohnmobil?

16.9.2019

Recht auf der Straße - Welcher Führerschein für welches Wohnmobil?

In allen möglichen Foren wird heiß diskutiert und die Meinungen gehen weit auseinander. Wie soll man bei all der Verwirrung noch durchblicken? Wir klären auf: “Welcher Führerschein für welches Wohnmobil?” 



Klasse B 

Gesamtmasse Gespann darf insgesamt bis 3,5t schwer sein.


Klasse B96 

Gesamtmasse Gespann darf insgesamt bis 4,25 t schwer sein, für die Erweiterung von B auf B96 sind aktuell nur Theoriestunden nötig


Klasse BE

Gesamtmasse Das Gespann darf insgesamt bis zu 7 t schwer sein.


Klasse C1

Gesamtmasse Das Gespann darf insgesamt bis zu 7,5 t schwer sein.

Als Grundlage gilt der Führerschein der Klasse B1. Ab dem 50. Geburtstag kann der Führerschein mit Gesundheits- und Augenuntersuchung um je 5 Jahre verlängert werden.                                                                                                                                                                                         

Klasse C1E

Die Grundlage ist der Führerschein der Klasse C1 Führerschein, es ist ein Eignungsnachweis & Gesundheits- und Augenuntersuchung nötig. Ab dem 50. Geburtstag kann der Führerschein mit den aktuellen Gesundheits- und Augenuntersuchung für weitere 5 Jahre verlängert werden. 




Klasse C

Der Führerschein kann ab 21 Jahren gemacht werden (Ausnahme Berufskraftfahrer m/w/d) es ist ein Eignungsnachweis & Gesundheits- und Augenuntersuchung nötig. Der Führerschein wird mit einer Gültigkeit von 5 Jahren ausgestellt und kann mit aktuellen Gesundheits- und Augenuntersuchungen um 5 Jahre verlängert werden.

Klasse CE

Die Führerscheinklasse CE kann ab 21 Jahren abgeschlossen werden (Ausnahme Berufskraftfahrer m/w/d). Bei der Prüfung sind auch ein Eignungsnachweis & Gesundheits- und Augenuntersuchung nötig. Der Führschein wird mit einer Gültigkeitn von 5 Jahren ausgestellt und kann mit Gesundheits- und Augenuntersuchung um 5 Jahre verlängert werden.

Führerschein Klasse 3

vor dem 01.Januar 1999 erworben:

                                                   

Führerschein zwischen 01.01.1999 und 27.12.2016 erworben:



Wichtiges, was es ansonsten zu beachten gibt:


Bei Umschreibung der alten Klasse 3 -Führerscheine taucht oft die Bezeichnung CE79 (CE1 > 12 000 L ≤ 3 )auf, was soviel bedeutet wie: Gefährt max 7,5t, Gespann über 12t möglich, aber höchstens 3 Achsen



Alle Angaben ohne Gewähr. Bei weiteren Fragen und Informationen können Sie hier noch weiterführende Angaben finden.

(mehr Infos)

Camper Magazin