10/6/2022
Michael

Campingstuhl, bequem und gemütlich sitzen - Vergleich & Kaufberater

Ein bequemer und komfortabler Campingstuhl sollte reißfest, robust und Wasser abweichend sein, gut verstaubar und einen stabilen Stand habe. Mehr Tipps worauf du beim Kauf eines Campingstuhls achten solltest findest du auf Camper4all.de

Du hast den Camper geparkt, warst auf Toilette und hast die Sanitäreinrichtungen des Platzes kontrolliert, dann kommt jetzt der gemütliche Part. Campingstuhl raus, Sonnenbrille auf und erst einmal eine Runde entspannen. Bei unseren Reisen haben wir schon viel gesehen, instabile, wacklige Stühle, weil sich diese einfach verstauen lassen und meist auch sehr günstig sind. Doch ich persönlich hab da immer die Angst, dass der Stuhl zusammen brechen könnte, übrigens schon einmal direkt vor meinen Augen passiert in einem Möbelgeschäft in Stuttgart, in welchem Freunde von mir einen Liegestuhl ausprobieren wollten, der jedoch nicht korrekt zusammengebaut war. 

Für mich an der Stelle ist wichtig, ich kann mich nur auf einem bequemen und stabilen Campingstuhl, erholen, für meine Partnerin ist zusätzlich wichtig das unsere Campingstühle auch über eine sogenannte Beinlehne verfügen, die leicht zu transportieren ist und dennoch die ideale Ergänzung bietet um die Beine hochzulegen.  

Eine bequeme und komfortable Sitzmöglichkeit braucht also nur einen kleinen Stauraum und sollte unbedingt reißfest, robust und Wasser abweichend sein sowie einen stabilen Stand haben, auch bei unebenem Untergrund. 

Wichtig, außerhalb von Campingplätzen solltest du deinen gemütlichen Campingstuhl nicht einfach aufbauen, sondern erst einmal kurz checken, ob es sich dabei um Wildcamping in Europa handelt oder nur darum, die Fahrtüchtigkeit wieder herzustellen wie in Deutschland bekannt. Achtung, auch wenn es sich bei deiner "ich chille im Campingstuhl Aktion" um eine Pause handelt, kann dir der Aufbau von Campingstühlen schnell als "unerlaubtes Camping" ausgelegt werden und je nach Land entsprechende Strafen mit sich bringen. 

Es gibt aber auch Klapp und Faltbarstühle die sich auch für Wander und Bergtouren eignen und in den Rucksack verstauen lassen, für mich persönlich sind diese jedoch nicht geeignet. 

Campingstuhl, bequem und gemütlich sitzen- Vergleich & Kaufberater

Die besten Campingstühle laut Testern, Kunden und Kollegen: 

Bei Reisen darf ein gemütlicher Campingstuhl nicht fehlen, die Modelle mit den besten Bewertungen von Kunden sind, bei den Verlinkungen handelt es sich wie bei unseren Artikeln meistens der Fall um sogenannten Affiliate-Links. Für dich als Leser entstehen beim Klick keine zusätzlichen Kosten oder Nachteile und wir erhalten eine kleine Provision, um die Kosten für unser Magazin zu decken.

Campingstuhl pro-contra, Kaufberater und FAQ

Wie bei fast allen Produkten gibt es auch den Campingstuhl in unterschiedlichen Ausführungen, Varianten und auch Materialien. Im ersten Abschnitt des Artikels habe ich bereits auf die Anforderungen, reißfest, Wasser abweichend und robust hingewiesen, dies bringt auch die Tatsache mit sich, dass deine Campingstühle auch häufig wechselnden Witterungsbedingungen ausgesetzt sind.

Pro und Contra vom Klappstuhl bei der Reise mit Wohnwagen oder Wohnmobil: 

  • schneller Aufbau 
  • benötigt mehr Platz beim Verstauen 
  • Lassen sich problemlos stapeln 
  • höherer Sitzkomfort und verstellbare Lehne

Pro und Contra Faltstuhl - Ideal geeignet für den Urlaub mit Zelt

  • robustes aber leicht verstaubar
  • geringes Eigengewicht 
  • ideal für gemütliche Abende am Lagerfeuer
  • einfach aufzubauen
  • häufig geringere Traglast und selten verstellbaren Elemente

Pro und Contra für Klapp und Campinghocker häufig genutzt beim Angeln

  • keine zusätzliche Ausstattung 
  • keine Armlehne oder Beinlehne 
  • kann mit einem Handgriff auseinander und zusammen gebaut werden 

Campingstuhl FAQ

Aus welchem Material ist ein Campingstuhl verarbeitet?
Bei der Produktion von Campingstühlen greifen die Hersteller häufig auf robuste, reißfeste und Wasser abweisende Materialien zurück:

  • Aluminium: leicht, robust und rostfrei
  • Holz: stabil, pflege aufwendig, nicht Witterung
  • Nylon: reißfest und elastisch 
  • Polyester: pflegeleicht, wasserabweisend, reißfest

Welche Campingstühle eignen sich für den Transport im Kastenwagen?

In einem Campervan ist bekanntermaßen nur sehr wenig Platz, Fahrräder, Kleider, Surfbrett, Küche, da ist nicht mehr viel Stauraum für große Stühle. Vor allem kann ich dir hier noch den Tipp geben, hab immer mindestens einen Campingstuhl mehr dabei wie du Mitfahrer hast.

Wie viel wiegt ein Campingstuhl?

Ein Campingstuhl ist mit einem Gewicht zwischen 2 und 5 kg eigentlich immer verhältnismäßig leicht. Ist dir dies bereits zu viel, da du deinen Campingstuhl auch zum Wandern mit nehmen möchtest, solltest du dich für eines der ultraleichten Modelle, also Klappstuhl bzw. Dreibeinhocker, entscheiden.

Welche Last kann ein Campingstuhl tragen? 

Der Campingstuhl ist häufig stabiler und tragfähiger als man denkt, viele Hersteller geben eine Traglast von 110 kg an, häufig sieht man aber auch 200 kg. 

Gibt es beim Campingstuhl unterschiedliche Ausstattungen?

Die Ausstattung eines Campingstuhls ist je nach Hersteller unterschiedlich, viele bieten neben Getränkehaltern und Rückenlehne auch abnehmbare Kopfpolster, Lordosenstütze oder verstellbare Rückenlehnen. Für einige Produkte gibt es sogar Erweiterungen wie spezielle Fußkappen für unterschiedliche Bodenbeschaffenheit oder auch Lehnen und Erhöhungen um die Beine bequem hoch legen zu können. 

  • Rückenlehne
  • Bein- und Armlehnen
  • Kopfstützen
  • Getränkehalter

Gibt es Campingstühle, die extra für Kinder entwickelt sind?

Selbstverständlich, speziell für Kinder gibt es Campingstühle in bunten Farben und mit lustigen Motiven wie zum Beispiel einem Einhorn oder weiteren Tieren. Auch gibt es Angebote von Campingstühle für Kinder, die in der Höhe verstellbar ist.

Michael
Michael schreibt bei Camper4all zu den Themen wie Familienurlaub, Reisefahrzeuge, als Experte ist er für unser Magazin auch auf den Messen und Events unterwegs, immer auf der Suche nach den neusten Trends.

Meistgelesene Artikel auf Camper4all