13/9/2022
11 min
Ann-Christin

Sehenswürdigkeiten in Albanien - Camper4All Top Spots

Albanien wird immer beliebter bei deutschen Touristen! Wir zeigen euch die 5 schönsten Spots und die 5 schönsten Strände in Albanien für euren nächsten Campingurlaub!

Der Natur am nächsten ist man definitiv auf einem Campingplatz! Egal ob im eigenen Zelt, im komfortablen Bungalow oder direkt im Wohnmobil. Ein Campingurlaub ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Früh am Morgen mit einer Tasse Kaffee am See sitzen, die seichten Wellen beobachten und darüber nachdenken, ob man sich heute in die Hängematte verkrümelt, ein Buch liest und die Seele baumeln lässt oder doch lieber mit den Kindern Fußball und Tischtennis spielt und danach den Grill anwirft.

Heute möchten wir euch die Top 5 Sehenswürdigkeiten und Top 5 Badestellen in Albanien vorstellen. Nicht auf jedermanns Radar, ist Albanien trotzdem ein wunderschönes Land mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Wer noch nicht viel von dem Land gehört hat, denkt vielleicht, dass Albanien nur eine staubige Wüste ist, aber das stimmt nicht! Es gibt viele schöne Strände, Berge und wundervolle Badeseen, die die Natur des Landes auszeichnen.

Albanien eignet sich dazu auch hervorragend als Camping-Ziel und bietet sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Camper tolle Möglichkeiten für einen etwas anderen Urlaub, als was man gewohnt ist. Obwohl das Land relativ klein ist, gibt es eine große Vielfalt an Landschaften und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Besonders reizvoll sind die vielen unberührten Strände und die wildromantischen Berge im Hinterland. Auch gibt es viele Zeltplätze in den Bergen und an der Küste. Selbst die Gastfreundschaft der Albanier ist legendär – hier fühlt man sich sofort wie zu Hause! Wir hoffen, dass diese Ziele euch fürs Camping in Albanien begeistern können!

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Albanien

Butrint-Nationalpark

Der Nationalpark von Butrint gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt eine Vielzahl historischer Ruinen. Der Park ist ein großartiger Ort, um die Geschichte Albaniens zu erkunden und zu erleben. Du kannst hier auch die schöne Landschaft und die Tierwelt im Park genießen.

Burg Berat

Die Burg Berat aus dem 13. Jahrhundert ist eine der am besten erhaltenen Burgen in Albanien. Die Burg verfügt auch über ein Museum, in dem du mehr über die Geschichte der Burg und ihrer Bewohner erfahren kannst, was besonders für Amateurhistoriker ein großer Pluspunkt ist! Von den Burgmauern aus hat man außerdem eine atemberaubende Aussicht, mit der sonst kaum etwas im Land mithalten kann!

Tirana

Tirana ist die Hauptstadt Albaniens und ein idealer Ort, um die albanische Kultur kennenzulernen. In Tirana gibt es viele Museen, Restaurants und Cafés, in denen man mehr über die albanische Kultur und Küche erfahren kann!

Valbone National Park

Einer der beliebtesten Parks Albaniens ist der Valbone National Park. Dieser Park befindet sich im Norden des Landes und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Berglandschaft. Auch gibt es mehrere verschiedene Wanderwege, die man erkunden kann, sowie herrliche Aussichtspunkte, die eine einzigartige Perspektive bieten.

Llogara National Park

Ein weiterer beliebter Nationalpark in Albanien ist der Llogara National Park. Dieser befindet sich im Südwesten des Landes und bietet atemberaubende Ausblicke. Im Nationalpark gibt es mehrere Restaurants und Hotels, die als Ausflugsziele entlang der Route dienen. Im Park und in den umliegenden Bergen kann man wandern und trekken gehen. Der Südhang des Llogara-Passes - außerhalb des Nationalparks - ist ein beliebter Startplatz für Gleitschirmflieger.

Top 5 Badestellen in Albanien

Albanien ist ein Land voller Gegensätze und bietet für jeden Geschmack etwas. Für Naturliebhaber sind die atemberaubenden Landschaften, bewachsen mit uraltem Olivenhain und üppigem Grün, ein absolutes Muss. Albanien ist aber auch das perfekte Ziel für einen Badeurlaub! Das kristallklare Wasser, die atemberaubenden Landschaften und die unberührten Strände sind der Hauptgrund, warum Touristen jedes Jahr auf das Land einstürmen! Hier zeigen wir euch unsere Top 5 Badestellen in Albanien:

Der Badestrand von Kavaje

Dieser Strand am adriatischen Meer ist bekannt für das kristallklare Wasser und den weißen Sandstrand. Genieße einen erholsamen Tag am Strand oder mache dich auf den Weg zu einem der vielen Restaurants in der Nähe, um die delikaten lokalen Gerichte zu probieren.

Divjake

Dieser beliebte Strand im Gebiet von Shkodra ist ideal für einen entspannten Tag am Meer. Die Gegend bietet auch eine Vielzahl von Aktivitäten wie Tauchen, Klettern und Wandern. Genieße in einem der zahlreichen Restaurants frische Meeresfrüchte und lokale Spezialitäten.

Albanische Riviera

Die albanische Riviera ist einer der schönsten und unberührtesten Küstenabschnitte in Europa. Sie ist ein großartiger Ort zum Schwimmen, Sonnenbaden und Genießen der atemberaubenden Aussicht. An der Riviera gibt es auch viele Restaurants und Cafés, in denen man regionale Gerichte genießen kann.

Ohrid-See

Der Ohridsee ist einer der ältesten Seen Europas und ein wunderschöner Ort zum Schwimmen, Angeln und Entspannen. Hier kann man eine Bootsfahrt auf dem See machen oder die vielen Wanderwege in der Umgebung erkunden.

Das Blaue Auge von Albanien

Syri i Kaltër ist eine Karstquelle am Westabhang des in Albanien gelegenen Gebirges Mali i Gjerë. Es ist die wasserreichste Quelle des Landes und die unterirdische Quelle eines Bergsees. Vor dem Hintergrund des hellen Kalksteins hat das Wasser im Sonnenlicht eine tiefblaue Farbe. Aus der Quelle fließt unaufhörlich glasklares und eiskaltes Wasser. Die unmittelbare Umgebung steht unter Naturschutz und zeichnet sich durch eine vielfältige Vegetation mit Eichenhaine aus, doch Touristen sind immer gern gesehen!

Fazit

Albanien ist das perfekte Ziel für einen unvergesslichen Urlaub. Schon bevor man die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten des Landes erreicht, wird man von der atemberaubenden Landschaft in den Bann gezogen. Die ursprüngliche Natur und die weißen Strände sind es wert, entdeckt zu werden! Sobald du die Hauptstadt Tirana erreicht hast, kannst du dich auf eine bunte Mischung aus alter und moderner Architektur, interessanten Museen und netten Cafés freuen. Auch abseits der großen Stadt gibt es viel zu sehen: Von Burgen über Schlösser bis hin zu historischen Städten – in Albanien findest du alles!

Ann-Christin

Meistgelesene Artikel auf Camper4all