❮   alle STORIES
Camper4all Magazin
No items found.

Ausflugsziele an der Nordsee

An der Nordsee gibt es so viele Ausflugsziele. Wir zeigen euch unsere Highlights.

Der Strand von St. Peter Ording

Wer ein Fan von langen Sandtränden ist, ist hier genau richtig. An die 12 Kilometer ist der Strand von St. Peter Ording lang. Gleichzeitig ist er aber auch fast zwei Kilometer breit. Schnell ins Wasser gehüpft ist man hier nicht. Im Ort gibt es außerdem eine Schwefelquelle. Schwimmen und entspannen, beides ist hier möglich.

Das Wattenmeer

Bei einem Besuch an der Nordsee darf eine Wattwanderung nicht fehlen. Dort lernt ihr sehr viel über den Meeresboden, der bei Ebbe zu sehen ist. Wusstet ihr, dass das Wattenmeer UNESCO Weltnaturerbe ist?

Krokusblüte in Husum

An der Nordsee gibt es neben dem Wattenmeer noch ein anderes Meer: das Meer an Krokusblüten auf Husum. Klingt erstmal nicht so spannend, wer es einmal gesehen ist, ist beeindruckt, wie wunderschön so kleine Blumen in einer großen Masse doch sein können. Absolut sehenswert!

Die Seehundstation ins Friedrichskoog

Süß, süß und nochmals süß. Wer den kleinen Seehunden einmal in die Augen geschaut hat, weiß, wovon wir reden. Neben den süßen Seehunden ist es aber auch schön zu sehen, wie sich die Mitarbeiter der Seehundstation liebevoll um die kleinen Strandbewohner kümmern.

Die Insel Sylt

Vor alm für Familien, aber auch für alle anderen ist Sylt ein Traum-Urlaubsziel. Weiße Sandtrände, endlose Dünen und die markanten Reetdächer - einfach schön. Es gibt ein Erlebniszentrum, ein Aquarium und viel mehr. Es ist für jeden etwas geboten.

About the Author

Abenteuer

Empfohlene Beiträge