zuletzt aktualisiert:
15/2/2024
7 min
Julian

Camper4All Deutschland-Reisekalender: Camperabenteuer im Juli

Im Juli ist es ohnehin zu heiß für Südfrankreich oder Spanien. Hier sind unsere Tipps fürs Campen in Deutschland im Juli!

Sommer, Sonne, Sonnenschein, was kann schöner sein? Der Juli ist zum einen das Herz der Campersaison, aber auch für viele schon zu heiß. Wenn ich nach Südeuropa reise, ziehe ich den Juni oder den September vor, weil ich lieber ohne einen Hitzeschlag ins Mittelmeer springe. In Deutschland dagegen kann der Juli sehr angenehm sein und bietet das perfekte Wetter für den einen oder anderen Sprung in See und Meer! Daher verbringe ich den Hochsommer meistens im Heimatland.

Deutschen Hochsommer erleben beim Campen im Juli

Der Juli ist eine Zeit voller Sonnenschein und Abenteuerlust – die perfekte Zeit für einen Camperurlaub in Deutschland. Mit endlosen grünen Landschaften, malerischen Städten und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten bietet Deutschland im Sommer eine Fülle von Reisezielen, die es zu entdecken gilt. Kein Monat eignet sich besser für das Campen am See, den FKK-Camperurlaub oder die Familienreise in einen Freizeitpark. Hier stelle ich drei meiner liebsten Ziele vor, die im Juli besonders bezaubernd sind.

1. Allgäu: Füssen und der Hopfensee

Das Allgäu im Juli ist ein Gemälde aus grünen Wiesen, majestätischen Bergen und glitzernden Seen. Als jemand, der in der Nähe der Region aufgewachsen ist, ist hier für mich der beste Ort für die Flucht vor den heißesten Tagen des Sommers. Füssen, eine charmante Stadt im bayerischen Allgäu, ist der ideale Ausgangspunkt für so ein Abenteuer. Hochgelegen und entspannt kannst du hier mit der Familie ausspannen oder dich auch im Alleingang zurücklehnen. Und der Hopfensee, der nur wenige Kilometer von Füssen entfernt liegt, bietet nicht nur eine atemberaubende Kulisse, sondern auch zahlreiche Wassersportmöglichkeiten und Badestrände. Für mich gibt es im Sommer einfach nichts Schöneres.

Ein absolutes Highlight in der Region, besonders mit Kindern, findet sich auch im Walderlebniszentrum Ziegelwies. Erlebe hier die heimischen Wälder von einer ganz neuen Seite und entdecke die Vielfalt der Natur. Von Baumwipfelpfaden bis hin zu interaktiven Ausstellungen gibt es hier für jeden Naturliebhaber etwas zu entdecken. Und auch wenn jedes Abenteuer mit den Kleinen etwas unvermeidbaren Stress mit sich bringt, kannst du nach einem erlebnisreichen Tag in Ruhe am Ufer des Hopfensees den Sonnenuntergang genießen. Ein Traumziel!

2. Niedersachsen: Osnabrück und der Campingplatz "Camping Alfsee"

Osnabrück, eine lebendige Stadt in Niedersachsen. Mit viel Architektur aus Mittelalter und danach wird hier besonders für Architekturnarren viel geboten, inklusive Touren, die dich durch die Geschichte der Stadt führen, doch besonders das Osnabrücker Land um die Stadt ist im Juli ein wahres Juwel für Camper. Der Campingplatz "Camping Alfsee" bietet nicht nur Stellplätze inmitten der Natur, sondern auch eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie und liegt nicht weit vom UNESCO Global Geopark TERRA.vita entfernt, der beeindruckende Naturlandschaften bietet, wie ihr sie noch nie gesehen habt. Ob Schwimmen im See beim Campingplatz, Radfahren entlang eines Weltnaturerbes oder einfach nur Entspannen – hier ist für jeden etwas dabei.

Eines der schönsten Ziele für Kinder ist hier auch der Zoo Osnabrück. Tauche ein in die faszinierende Welt der Tiere und entdecke exotische Arten aus aller Welt. Von majestätischen Elefanten bis hin zu verspielten Affen gibt es hier eine Vielzahl an Tieren zu bestaunen. Der Zoo bietet zudem zahlreiche interaktive Erlebnisse für Kinder, die den Besuch zu einem unvergesslichen Abenteuer machen.

3. Hessen: Zwergen und der Campingplatz "Reiterparadies Camping"

Hessen im Juli ist geprägt von malerischen Landschaften und historischen Städten. Zwergen, ein idyllisches Dorf in der Nähe von Kassel, ist der ideale Ort für einen entspannten Camperurlaub. Das Hauptaushängeschild der Stadt, der Campingplatz "Reiterparadies Camping" bietet nicht nur Stellplätze für Wohnmobile, sondern auch eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten für Pferdeliebhaber. Besonders wenn du mit einer Tochter auf Reisen gehst, der Pferde tief am Herzen liegen, kommt ihr hier absolut auf eure Kosten. Direkt nach dem Aufstehen zu den Pferden gehen zu können, ihren Tagesablauf in Person mitzuerleben, ist eine einzigartige Erfahrung.

Ein weiterer Höhepunkt in der Region ist auch die "Grimmwelt Kassel". Hier kannst du dir faszinierende Welt der Gebrüder Grimm hautnah erleben und die Magie ihrer Märchen für deine Kinder fühlbar und real machen. Von interaktiven Ausstellungen bis hin zu märchenhaften Veranstaltungen gibt es hier für jeden Märchenfan etwas zu entdecken. Mit Märchen und Pferden ist besonders für jedes kleine Mädchen und die, die im Herzen immer kleine Mädchen geblieben sind, ein absolutes Traumerlebnis garantiert.

Fazit: Hochsommer in Deutschland ohne Hitzeschlag

Der Juli ist eine wunderbare Zeit, um Deutschland mit dem Camper zu erkunden. Ob du die malerischen Landschaften des Allgäus entdeckst, die faszinierende Tierwelt in Osnabrück erkundest oder in die Welt der Märchen in Hessen eintauchst – Deutschland hat im Juli für jeden Camper das passende Abenteuer parat. Packe deine Sachen, schnapp dir dein Wohnmobil und lass dich vom sommerlichen Charme Deutschlands verzaubern.

Julian
Seit Kindertagen als Pfadfinder ist Julian schon seit Leben lang Camper und bis zum heutigen Tage begeisterter Experte in allem rund ums Thema Camping und Zubehör. In Themen vom perfekten Lagerfeuer, über Camperrezepte bis hin zu Tipps fürs Zelten und dazu, was dabei alles erlaubt ist, hilft Julian mit seinem Expertenwissen weiter.
Alle Artikel vom Autor
Partner & Werbung
Yonc

Meistgelesene Artikel auf Camper4all