Blutregen: So befreist du deinen Van / Wohnmobil vom Saharastaub

Mit diesen Tipps kannst du den Sandstaub aus der Sahara von deinem Wohnmobil entfernen, ohne dabei den Lack zu verkratzen.

Der Wind aus dem Süden bringt derzeit wieder jede Menge Staub aus der Sahra nach Deutschland, was am Himmel spektakulär aussieht, ist jedoch, wenn es zu Regen kommt, absolut keine Freude für Autos bzw. dein Campingfahrzeug, weshalb du nicht zu lange warten solltest mit der Reinigung, wenn der Sand kann bei Sonnenschein auch schnell in den Lack einbrennen.

Blutregen: So befreist du deinen Van / Wohnmobil vom Saharastaub

Mit diesen Tipps kannst du den braunen Sand aus der Sahara entfernen, ohne den Lack zu verkratzen. Eine Zusammenfassung findest du auch im folgenden Video.

  • Wettbericht in deiner Region überprüfen, denn Waschen bevor das Wetter umschlägt ist Zeit verschenkt.
  • Beim Staub aus der Sahara handelt es sich um feinste Sandkörner, die du auf keinen Fall trocken abwischen solltest, dies ist wie Schmirgelpapier und zerkratzt den Lack. 
  • Den Sand aus der Sahara mit viel Wasser abspülen und den Wagen von der Staubschicht befreien.
  • Vermeide das Waschen mit einem Schwamm, es kann dazu führen, dass du den feinen Sandstaub beim Wischen den Lack  zerkratzt. 
  • Achtung, vielerorts ist das Reinigen des Wohnmobils vor der Garage nicht erlaubt oder auch aufgrund der Fahrzeuggröße nicht möglich. Informiere dich rechtzeitig, in welche Waschanlagen du mit deinem Reisefahrzeug passt. 
  • Gerüst anstatt Leiter! Bei der Reinigung mit einem Hochdruckreiniger kannst du schnell das Gleichgewicht verlieren, achte auf einen festen Stand. Falls an der Reinigungsstation kein Gerüst vorhanden ist, kannst du mit einer Leiter den Schaum am Dach auftragen und mit fließendem Wasser, Eimer oder Gartenschlauch abspülen.

Nach der Reinigung empfiehlt es sich auch den Pollenfilter zu prüfen und entsprechend auszutauschen. 

Camper4all Tipp:

Schaut euch am besten nach einer Waschanlage für Wohnmobile, LKWS oder Busse um, wir haben mit Bay Clean eine entsprechende Anlage direkt vor unserem Fenster, auch viele Selbstwaschanlagen, die in Gewerbegebieten weit verbreitet sind, haben häufig nicht überdachte Waschplätze.

Meistgelesene Artikel auf Camper4all