Campanda: Vermietet euer Wohnmobil!

Auch wenn es schön wäre: wir können nicht das ganze Jahr über Urlaub haben. Also steht das Wohnmobil oft über mehrere Wochen ungenutzt in der Garage.

Auch wenn es schön wäre: wir können nicht das ganze Jahr über Urlaub haben. Also steht das eigene Wohnmobil oft über mehrere Wochen ungenutzt in der Garage. Das muss nicht sein! Ihr könnt es vermieten und so nebenbei etwas Geld verdinen.

Durch eine Befragung in Social-Media haben wir herausgefunden, dass viele von euch gar nicht wussten, dass man über verschiedene Portale sein Reisemobil vermieten kann. Bei Interesse kommen da natürlich eine Menge Fragen auf: Welche Reisemobile eignen sich dafür? Kann ich mein Reisemobil überhaupt noch selbst nutzen? Wie läuft die Vermietung ab? Und wie läuft das mit der Versicherung?

Wir klären euch auf und versuchen euch einen groben Überblick zu verschaffen.

Wie auch du dein Wohnmobil vermieten kannst

Art des Fahrzeugs

Es gibt verschiedene Portale im Internet, bei denen man sein eigenes Reisemobil zur Vermietung freigeben kann. Dabei muss es sich um kein bestimmtes Fahrzeug handeln. Ob teilintegrierte Wohnmobile, vollintegrierte, Kastenwagen, Wohnwagen, Offroader- alle gängigen Reisemobile sind herzlich willkommen.

Zeitraum der Vermietung

Selbstverständlich bleibt euch euer Reisemobil erhalten, ihr bestimmt ganz allein darüber wann und wie oft ihr euer Reisemobil vermieten möchtet. Des Weiteren könnt ihr eine Mindestmietdauer festlegen.

Mieter

Außerdem könnt ihr euch natürlich selbst aussuchen an wen ihr das Fahrzeug vermietet, das heißt, dass ihr nicht gezwungen seid jede Anfrage anzunehmen. Die Vermietung läuft von Portal zu Portal unterschiedlich ab. Bei dem Portal Campanda nehmt ihr nach der Buchungsbestätigung Kontakt zum Mieter auf, um alle weiteren Details und Fragen zu klären.

Versicherung

Damit ihr bei einem möglichen Schaden eines Mieters auf der sicheren Seite seid, benötigt ihr eine Selbstfahrervermietversicherung, welche bei Schäden des jeweiligen Mieters eingreift.

Wozu das ganze?

Durch die Vermietung könnt ihr euch beispielsweise das Reisemobil zurückfinanzieren oder euch einfach ein wenig Taschengeld für den nächsten Urlaub dazuverdienen.
Außerdem habt nicht nur ihr Spaß in eurem großartigen Reisemobil, sondern auch noch viele andere.

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann schaut doch mal auf www.campanda.de vorbei. Dort werden Fragen beantwortet und ihr könnt euch einige Einblicke über den Ablauf verschaffen.

Meistgelesene Artikel auf Camper4all