zuletzt aktualisiert:
9/4/2024
7 min
Julian

Die 5 schönsten Ziele für eine Stadt-Campingtour in Spanien

Einige der bezauberndsten Städte am Mittelmeer liegen in Spanien. Wir teilen die schönsten Orte in diesen Städten mit euch!

Wir merken mit jedem Tag, trotz einiger Rückschläge, dass der Sommer langsam zurückkehrt. Und das bedeutet auch, dass für uns Camper die Hauptsaison bald wieder beginnt! Wer noch keine Pläne für den Sommer hat, sollte jetzt mit der Planung anfangen. Und wir haben direkt eine Reise für euch in Petto, die jeden Sommer zu einem Highlight macht.

Die schönsten Ziele in den schönsten Städten Spaniens


Die schönsten Ziele in den schönsten Städten Spaniens

Heute nehmen wir euch mit durch das sonnenverwöhnte Spanien – aber keine gewöhnliche Tour, nein, wir gehen auf Stadt-Campingtour! Denn wer sagt, dass Camping nur für abgelegene Naturgebiete reserviert ist? Spanien glänzt mit einigen der schönsten Städte Europas, und was könnte besser sein, als sie mit dem gemütlichen Charme des Campens zu erkunden? Also schnappt euch eure Campingausrüstung und lasst uns zu den schönsten Zielen für eine Stadt-Campingtour in Spanien reisen!

Barcelona – Die Stadt der Wunder

Unsere Reise beginnt in der faszinierenden Stadt Barcelona, die für ihre einzigartige Architektur, pulsierende Atmosphäre und natürlich ihre köstliche Küche bekannt ist. Und was könnte besser sein, als die Stadt von einem gemütlichen Campingplatz aus zu erkunden?

Wenn es eine Sehenswürdigkeit gibt, die sich kein Besucher entgehen lassen sollte, dann ist es die atemberaubende Sagrada Família. Dieses architektonische Meisterwerk von Antoni Gaudí ist ein absolutes Muss für jeden Besucher Barcelonas. Mit seinen beeindruckenden Türmen, kunstvollen Fassaden und bunten Glasfenstern wird die Sagrada Familia eure Sinne verzaubern. Schon von außen ist sie beeindruckend, doch wer sich die Zeit nimmt, Tickets ohne Führung für die Sagrada Família mit Turm zu holen, wird auch von der Innenarchitektur begeistert sein. Ich ziehe an sich immer eine führerlose Tour vor, schon allein weil es mir mehr Zeit bietet, wirklich zu entdecken. Das passt ja auch gut zu uns Campern! Warum sich an den vorgeschriebenen Pfad halten? Zum Glück gibt es auch viele Campingplätze in der Nähe der Stadt, sodass ihr euch ganz bequem auf den Weg zur Sagrada Família machen könnt.

Madrid – Die Stadt, die niemals schläft

Weiter geht es in die quirlige Hauptstadt Spaniens – Madrid! Hier erwartet euch eine Mischung aus lebhaften Straßen, beeindruckenden Museen und unvergleichlicher Gastfreundschaft. Stellt euer Wohnmobil auf einem der Campingplätze am Stadtrand ab und erkundet die Stadt per Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Als Hauptstadt gibt es für Touristen in Madrid viel zu viel für eine kurze Reise zu entdecken. Ein absolutes Highlight ist hier der Retiro-Park. Diese grüne Oase mitten in der Stadt lädt zum Entspannen, Picknicken und Spazierengehen ein. Vergesst nicht, ein Boot auf dem See zu mieten und die berühmte Kristallpalaststruktur zu bewundern, die wie ein Juwel im Herzen des Parks glänzt. Und das ist erst der Anfang! Meine Empfehlung für Madrid ist allem voran einfach ein planloser Spaziergang. Es gibt so viele kleine Details, die jedem, der sich nur an den Tourismusführer hält, leicht entgehen können.

Sevilla – Wo Geschichte lebendig wird

Unsere Stadt-Campingtour führt uns als Nächstes nach Sevilla, die Perle Andalusiens. Hier erwarten euch schattige Plätze unter den Orangenbäumen, ein mildes Klima und eine lebhafte Atmosphäre. Stellt euer Zelt auf einem der malerischen Campingplätze am Fluss Guadalquivir auf und erkundet die Stadt zu Fuß. So könnt ihr auch nach der Stadttour warmes Wasser und eine einzigartige Landschaft erleben.

Ein absolutes Muss in Sevilla ist der Alcázar, ein prächtiger maurischer Palast, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Schlendert durch die prachtvollen Gärten, bewundert die kunstvollen Mosaike und lasst euch von der faszinierenden Geschichte dieses Ortes verzaubern. Hier fühlt man sich mehr wie in einem arabischen Palast als an einem spanischen Ort, man bekommt hier wirklich die Vergangenheit Spaniens zu spüren. Das Erlebnis ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Granada – Wo Geschichte auf Schönheit trifft

Unsere nächste Station auf dieser spannenden Stadt-Campingtour führt uns nach Granada, einer Stadt, die für ihre faszinierende Geschichte, beeindruckende Architektur und ihre atemberaubende Landschaft bekannt ist. Stellt euer Zelt auf einem der Campingplätze in der Nähe der Stadt auf und erkundet die engen Gassen, die maurischen Paläste und die lebendige Atmosphäre.

Das größte Highlight in Granada ist die Alhambra, ein prächtiger maurischer Palast, der hoch über der Stadt thront. Auch hier sind die Einflüsse der einstiegen muslimischen Herrscher Spaniens stark spürbar, in farbenfrohen Böden, beeindruckenden Mosaiken und fantastischer bepflanzung. Taucht ein in die faszinierende Welt der Nasriden-Dynastie, erkundet die kunstvollen Gärten und genießt den atemberaubenden Blick auf die Stadt und die Sierra Nevada.

Valencia – Wo Futurismus auf Tradition trifft

Unsere letzte Station auf unserer Stadt-Campingtour durch Spanien führt uns nach Valencia, eine Stadt, die für ihre futuristische Architektur, ihre lebendige Kultur und natürlich für ihre weltberühmte Paella bekannt ist. Stellt euer Wohnmobil auf einem der Campingplätze am Strand ab und genießt die Sonne, den Sand und das Meer.

Ein absolutes Highlight in Valencia ist die Ciudad de las Artes y las Ciencias, eine futuristische Stadt der Künste und Wissenschaften, die zum Abschluss eine ganz andere Seite Spaniens präsentiert, als die historische Architektur bisher. Hier könnt ihr das interaktive Wissenschaftsmuseum besuchen, ins größte Aquarium Europas eintauchen oder einfach nur durch die beeindruckende Architektur schlendern und euch von ihrer Schönheit verzaubern lassen.

Fazit: Spaniens Städte leben und entdecken

Spanien ist ein wahres Paradies für Stadt-Camper, das mit seiner Vielfalt an faszinierenden Städten, atemberaubender Natur und gastfreundlichen Menschen begeistert. Von der pulsierenden Metropole Barcelona bis zur malerischen Küstenstadt Valencia bietet das Land für jeden Geschmack und jede Vorliebe etwas. Also packt eure Campingausrüstung ein, schnappt euch euer Wohnmobil und macht euch auf den Weg zu einem unvergesslichen Abenteuer in Spanien!

Julian
Julian ist ein langjähriger Camper, Outdoor-Enthusiast und Autor auf Camper4All, für den die Heimat draußen in der Natur liegt. Hier teilt er seine Leidenschaft für das Campen mit Zelten und gibt wertvolle Tipps für Abenteurer, die die Wildnis erkunden möchten. Seine Expertise erstreckt sich über eine Vielzahl von Themen, darunter Wildnis-Tipps, Campingausrüstung und die Nutzung von Technologie als Teil der Campingerfahrung.
Alle Artikel vom Autor
Partner & Werbung
Yonc

Meistgelesene Artikel auf Camper4all