❮   alle STORIES
Camper4all Magazin
No items found.

Reisebericht: Caddy statt Camper

Wer braucht schon ein luxuriöses Wohnmobil zum Campen? CaddytheCamper zeigt uns, dass das auch mit einem einfachen Caddy geht.

"Ich suchte nach einem Camper, der gleichzeitig alltagstauglich sein sollte. Im Internet sah ich den Caddy, schaute mir ihn an, fuhr ihn probe und war hellauf begeistert. Mit dem Caddy fahre ich bequem nicht zu schnell und auch nicht zu langsam durch die Weltgeschichte.

Bei mir ist es so: reinsetzen, Motor an und los rollen. Für mich alleine ist es völlig ausreichend, auch zu zweit hat man noch genügend Platz. Allerdings schmeiß ich meine Dachbox dann aufs Dach, damit man das Gepäck besser verstauen kann.

Perfekte Mischung aus Alltag und Urlaub

Der Caddy ist für mich die perfekte Michschung aus Alltag und Urlaub. Sehr geräumig und all die Funktionen die ich mir vorstelle erfüllt es auch. Probleme hatte ich bisher nicht.

Der Caddy hat für mich die optimale Größe, nicht zu klein und nicht zu Groß. Stehen kann ich da, wo ich möchte, was nicht mit allen Campern geht (bsp Wohnmobile). Der Caddy ist super entspannt, alles ist sehr schnell aufgebaut und man kann auch alles allein aufbauen ohne Hilfe von anderen."

Folgt ihm auf @caddythecamper

About the Author

Abenteuer

Empfohlene Beiträge