17/9/2022
9 min
Sandra

4 Gründe warum ihr in Engelberg in der Schweiz campen solltet

Die Schweiz hat den Ruf, ein besonders teures Urlaubsgebiet zu sein. Heute zeigen wir euch, das ihr alles im ehemalig unbezahlbaren Campinggebiet Engelberg in der Schweiz beim campen erleben könnt!

Engelberg in der Zentralschweiz war einst ein Urlaubsziel für die besonders reichen. Auch wenn St. Moritz in der Nähe ein etwas bezahlbareres Urlaubsziel war, stand Engelberg den meisten einfach nicht zur Verfügung.

Heute ist das Klosterdorf Engelberg ein toller Urlaubsort für Familien mit Kindern, Menschen mit Hunden, sportlich Begeisterte, Menschen, die das alpine Abenteuer suchen, weniger sportlich aktive Menschen… oder einfach gesagt: Engelberg hat für jeden etwas zu bieten. Das macht es natürlich besonders ansprechend für die, denen es früher verwehrt war! Gerade aktive Urlauber, die in die Natur wollen, finden in Engelberg viel zu tun und unternehmen. Das fängt schon damit an, dass der Sonnenaufgang über den Wolken auf dem mächtigen, 3238 Meter hohen Hausberg Titlis unbedingt auf der To-do-Liste stehen sollte. 

Zu jeder Jahreszeit ist Engelberg anziehend. Im Sommer bietet es sich fürs Wandern an und im Winter gehts dann mit dem Snowboard, auf Skiern oder mit dem Schlitten ins Tal.

Wandern in und um Engelberg

Engelberg bietet ein sehr gut ausgebautes Wanderwegenetz. Je nach Lust und Laune, Anspruch oder Fitness findet sich für jeden garantiert ein Weg, der den eigenen Bedürfnissen entspricht. 

Für uns ist der attraktivste der Alpkäsetrail. Der Alpkäsetrail bietet eine Genusswanderung ohne Gleichen. Sieben Käsereien bieten auf dem 47 Kilometer langen Rundkurs ihre Produkte an und der Käse schmeckt wirklich jedesmal anders. Das liegt an den unterschiedlich verwendeten Kräutern, Gräsern und Gewürzen, die die Käsereien in ihre Geheimrezepte mischen. Die Wanderung ist auch kein Spaziergang, denn 2000 Höhenmeter müssen insgesamt überwunden werden, eine gute Gelegenheit, all den guten aber auch gehaltvollen Käse wieder abzubauen. Du kannst auch Tagesetappen planen und am Abend gemütlich den Käse, den du von der Wanderung mitgebracht hast, vor dem Wohnmobil beim Sonnenuntergang genießen. Die Tagesetappen beginnen alle in Engelberg und enden auch dort und sind auch ein schönes Erlebnis mit Kindern, sogar mit Kinderwagen und E-Bike.

Von Juni bis Oktober gibt es hier interessante Einblicke in die Arbeit und das Leben auf der Käsealp. Natürlich gibt es noch unendlich viele andere schöne und mehr oder weniger einfache oder schwer zu bewältigende Wanderwege rund um Engelberg. Wir empfehlen eine Wander-App, wenn ihr aus eurem Urlaub das beste herausholen wollt!

Nervenkitzel pur über dem Abgrund

In 3041 Höhe erlebst du auf der Titlis einen Cliff Walk auf einer wackeligen, einen Meter breiten, hängenden Brücke, was Nervenkitzel pur bedeutet. Herzklopfen bekommt hier fast jeder, wenn er auf der hängenden Brücke über den 500 Meter tiefen Abgrund geht. Die Brücke ist übrigens die höchstgelegene Hängebrücke Europas. Wer sich traut, wird für seinen Mut mit einem tollen Erlebnis belohnt. Ein langer Gang, bunt ausgeleuchtet, führt euch bis zu 5000 Jahre altem Gletschereis, das hier als Höhepunkt der Reise bewundern könnt. 

Gerade für Kinder viel im Programm

Mountainbike Ausfahrten mit Gleichaltrigen gehören dazu und auch für die kleineren Kinder gibt es tolle Angebote sowie eine Sommerrodelbahn oder eine Kletterhalle und Kajakfahren. Engelberg war schon immer ein Familienurlaubsort, doch wurde in den letzten Jahrzehnten ordentlich nachgebaut. Die Region hat heute wirklich viel zu bieten und nicht nur die Kinder kommen heute zum Zug! Auch Eltern können sich bei den Aktivitäten gut amüsieren! Wer als mit der Familie in den Alpen wintercampen will, hat hier ein tolles Ziel!

Skispringen in Engelberg

Am 16. und 17. Dezember 2022 findet wieder das alljährliche Skispringen am Engelberg statt. Wer hier zum Wintercamping in der Nähe ist, kann wirklich was erleben. Die Titlis-Schanze ist die größte Sprunganlage der Schweiz mit dem steilsten Anlauf sämtlicher Skisprung-Anlagen.

Weitere Ziele, wenn ihr in der Schweiz auf Campertour wollt

Rheinfall Schaffhausen und Neuhausen am Rheinfall

Kommt natürlich darauf an, aus welcher Richtung du kommst und in welche du willst. Von dem oben beschriebenen Engelberg nach Schaffhausen sind es ca. 2,5 Stunden mit dem Wohnmobil oder mit dem Auto. Der Ausflug lohnt sich immer. Wir erkunden den Rheinfall meistens auf der Fahrt zum Endziel und übernachten auch gerne auf einem Campingplatz in der Region um Schaffhausen, allein um das Naturschauspiel in Ruhe genießen zu können, das der größte Wasserfall Europas uns hier bietet.

Taminaschlucht, Valens

Im Heidiland, in der Taminaschlucht entspringt das 36,5° warme Thermalwasser, das Bad Ragaz weltberühmt gemacht hat. Hier solltest du unbedingt hin, wenn du Bad Ragaz aus irgendeinem Grund besuchst. Von Engelberg aus ist Bad Ragaz auch nur ungefähr 2 Stunden Fahrtzeit mit dem Wohnmobil entfernt.

Caumasee, Flims Dorf

Der mitten in der Natur und im Wald gelegene See befindet sich in einer Senke südlich des etwa hundert Meter höher gelegenen Flims im Flimser Grosswald. Den See kann man zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad erreichen. Drei weitere Seen, Lag Prau Pulté, Lag Prau Tuleritg, und Crestasee sind ebenfalls Highlights der Region, die ihr unbedingt besuchen solltet! Südwestlich des Caumasees liegt der höchste Hügel der Seeregion, die Anhöhe La Mutta, die selbst wirklich tolle Erlebnisse und Wandermöglichkeiten bietet.

Stans

Umrahmt vom Stanserhorn mit weiter Fernsicht, dem Bürgenstock, nahen Dreitausendern für Gletscherabfahrten und dem zum Baden einladenden Vierwaldstättersee bietet Stans im Kantons Nidwalden jede Menge Optionen für einen erlebnisreichen Urlaub. Das gilt für Camper und Hotelgäste gleichermaßen. 

Was man sich nicht entgehen lassen sollte, ist eine Fahrt mit der Cabrio-Bahn und der Standseilbahn aus dem Jahr 1893 aufs Stanserhorn.

Versam

In der Region Surselva in der Gemeinde Safiental im Schweizer Kanton Graubünden liegt die Ortschaft Versam. Eingebettet in die Rheinschlucht hast du hier auf der Aussichtsplattform Islabord einen grandiosen Blick in die Schlucht mit ihren faszinierenden Felswänden. Die aus Holz und Beton geschaffenen Kunstwerke von Ingenieur Jürg Conzett ermöglichen tolle Ein- und Tiefblicke in die Rheinschlucht. Die Aussichtsplattform ist zu Fuss vom Dorf Versam in wenigen Minuten erreichbar, aber nur von Mai bis Oktober zugänglich. Weitere Orte, die du hier findest, um einen tollen Campingurlaub zu verbringen, sind Valendas, Tenna, und Safien. 

Gelmerbahn

Wer auf einem der schönen Campingplätze in der Nähe des Gelmersees seinen Urlaub verbringt, sollte sich den schönen Rundweg durch die hochalpine Bergwelt rund um den Gelmersee nicht entgehen lassen. Die einst als Werksbahn  für den Bau der Gelmer Staumauer und der Wasserzuleitung zum Kraftwerk Handeck erbaute Standseilbahn in der Gemeinde Guttannen fährt heute Touristen zum Stausee, Gelmersee. 

Natürlich sind das nur wenige Beispiele, die zeigen, welch interessante Reiseziele in der Schweiz mit dem Wohnmobil, natürlich auch mit dem PKW, zu finden sind. Seht euch selbst um! Es gibt so viel zu entdecken im Land der Berge.

Sandra
Sandra ist viel unterwegs, und bei Camper4all die Expertin für Reisen mit Hund sowie aktiv Reisen.

Meistgelesene Artikel auf Camper4all