Camping in Südtirol im Sommer: Lohnt es sich?

Wir zeigen euch, was es im Sommer in Südtirol zu erleben gibt, mit dem der Winter nicht mithalten kann!

Planst du einen Sommerurlaub auf einem Campingplatz, der zum einen entspannend aber auch zum anderen abenteuerfreudig sein soll, weißt aber noch nicht, wohin die Reise gehen soll? Dann ist Südtirol die perfekte Reise-Option für dich. 

Südtirol ist nicht nur im Winter ein lohnenswertes Ziel für viele Camper, sondern auch im Sommer kommen immer mehr Touristen, um die Gegend zu erkunden. Nicht nur ist es in der warmen Jahreszeit hier weniger voll, es gibt auch völlig neue Abenteuer, die du hier erleben kannst!

Du findest hier ganzjährig hochwertige Campingplätze und kannst gut dich vom Alltagsstress erholen. Darüber hinaus bietet Südtirol unberührte Natur in einer ikonischen bergigen Alpenlandschaft, die dir immer in Erinnerung bleibt.

Jede Ecke in Südtirol ist es wert, besichtigt zu werden, denn nicht nur Exkursionen, Spaziergänge und Mountainbiketouren reizen viele Touristen, sondern auch zahlreiche Naturparks locken immer mehr Leute in die Region. 

Damit dir aber auch nicht zu langweilig wird,  kannst du hier auch das Stadtleben hautnah erleben, das Elemente verschiedener europäischer Kulturen vereint. Die Städte Bruneck, Bozen und Meran laden mit atemberaubenden Altstädten ein, in denen du das ein oder andere Mitbringsel erwerben kannst.

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Südtriol im Sommer

Abenteuerpark Kaltern

In Kaltern befindet sich Südtirols größter und spektakulärster Hochseilgarten. Er zieht sich an den Hängen des Mendelkammes entlang, was bedeutet, dass er neben abenteuerlichen Gefühlen auch eine wundervolle Aussicht bietet. In diesem Abenteuerpark sind Spannung und Action garantiert, besonders für Familien

Slacklinepark in Gröden

In Gröden befindet sich der erste Slacklinepark Südtirols! Weißt du schon was Slacklinen ist? Wenn nicht dann ist der Park gerade für dich einen Besuch wert. Du kannst nicht nur Wissenswertes über den Sport erfahren sondern ihn auch hautnah erleben. 

Surfen und Segeln am Kalterer See

Am Kalterer See kannst du großartig surfen lernen oder andere Wassersportangebote wahrnehmen, für die es im Winter nun wirklich zu kalt wäre. Eine Surfschule unterstützt dich dabei, dich mit dem Bord vertraut zu machen. Es gibt wöchentliche Grundkurse mit Surf-Lehrern, die dir dabei helfen, am Ende einen Surfschein zu absolvieren. Darüber hinaus gibt es auch viele Wassersportgeschäfte, an denen du Zubehör erwerben kannst. 

Und das ist alles nur der Anfang! Über die oben genannten Attraktion hinaus eignet sich Südtirol auch hervorragend für Radtouren, Wanderungen, Mountainbike-Touren oder auch E-Bike-Touren. Darüber hinaus könnt ihr euch auch Lebensträume dort erfüllen, die die Region auszeichnen, denn es gibt viele Angebot zum Paragleiten oder Rafting, die du in Anspruch nehmen kannst.

Camping mit Hund 

In Südtirol kommen auch Hunde beim Camping nicht zu kurz. Es gibt etliche hundefreundliche Campingplätze in der Region von Südtirol, da viele Campingplatz Betreiber wissen, dass Urlauber ihre besten Freunde gerne mit in den Urlaub nehmen. Das ist der Grund warum sie auch Services und hundefreundliche Plätze anbieten, die für Hunde ein richtiges Unterhaltungsprogramm haben. Viele Campingplätze bieten dabei Hundespielwiesen, Hundeduschen aber auch tierfreundlicher Stellplätze an. Im Sommer haben Hunde hier oben auch viel mehr Spaß als im Winter, besonders auf langen, sonnigen Wandertagen durch die Berge.

Die zur Zeit beliebtesten Ferienregionen in Südtirol 

Oh der Dolomitengipfel, die grüne Weinterrasse oder der spektakuläre Gletscher. Alle  Ferienregionen haben ihren eigenen Charme. Im Sommer bekommt man von der Region dazu auch eine ganz andere Seite zu sehen, als im konstant schneebedeckten Winter!

Wir zeigen dir unsere Top 5: 

Meraner Land
Dolomiten Alta Badia
Dolomiten Gröden
Eisacktal 
Vinschgau 

Top 3 Campingplätze im Sommer

Luxury Camping Schlosshof Resort

Der Campingplatz bietet eine schöne Atmosphäre und ist ruhig gelegen. Ein Schwimmbad befindet sich direkt am Platz und die Geräuschkulisse ist sehr ruhig. Der nächstgelegene Ort ist die Stadt Meran, wobei sich der Ort Lana auch nur 1 km vom Campingplatz entfernt befindet. Öffentliche Verkehrsmittel sind in naher Umgebung frei verfügbar und die einzelnen Parzellen sind durch Hecken mit  hohen Baumreihen abgetrennt, was beim Sonnenbaden die Privatsphäre garantiert.

Caravanpark Sexten

Der Camping Caravan Park Sexting ist einer der beliebtesten Campingplätze in ganz Europa. Er zeichnet sich durch den hervorragenden Wellnessbereich aus und garantiert pure Erholung. Hier erwarten euch 14 verschiedene Saunen, Whirlpools und weitere Wellnessangebote. Für Kinder gibt es auch ein großes Angebot an sportlichen Aktivitäten. Von einem Indoor-Kletterspielplatz bis zu einem Trampolin findet man dort zahlreiche Möglichkeiten.

Gerade im Sommer sind die Mountainbiketouren und die Wanderungen in der unmittelbaren Region sehr beliebt.

Camping Olympia

Bei diesem Campingplatz handelt es sich um einen sehr komfortablen und familiengeführten Platz für Groß und Klein. Erwachsene können sich auf geführte Wanderungen und Biketouren freuen. Die kleinen Gäste hingegen können ihre Zeit im Streichelzoo (u. a. mit Mini-Ponys) verbringen oder den öffentlichen Kinderspielplatz nutzen.

Fazit

Südtirol hat einen Ruf als Skifahrtregion, doch macht die Gegend noch so viel mehr aus. Besonders im Sommer kann man sie für das erkunden, was sie in ihrem Kern ist: Ein einzigartiger Teil Europas, mit langer Geschichte und wunderschöner Natur, mit klarer Bergluft und einer Kultur, die man sonst nirgendwo findet. Gib Südtirol doch diesen Sommer mal eine Chance! Wir garantieren, dass du es lieben wirst.

Meistgelesene Artikel auf Camper4all