Ausflüge im Allgäu am schwäbischen Meer

Das Allgäu und der Bodensee haben eine Menge für Urlauber in jeder Größe zu bieten. 15 Ausflugsziele für die ganze Familie

Wer hat es am besten im Allgäu? Ganz klar die Menschen die immer hier leben dürfen. Aber mit dem Wohnmobil bist du wenigstens Einwohner auf Zeit, mit deinem eigenen Heim, dem mobilen.

Wer ans Allgäu denkt, dem kommen zuerst mal die Berge in den Sinn. Aber: Nicht nur die Allgäuer Berge laden dich ein im Allgäu zu campen, sondern die zahlreichen größeren und kleineren Seen, welche die Landschaft im Allgäu bereichern und ihr wie die Berge diesen unübertrefflichen Charme verleihen, laden dich ein hier auszuspannen-ja im schönen Allgäu die schönste Zeit des Jahres zu verbringen.

Hier liegt auch das sogenannte schwäbische Meer: der Bodensee!

Nicht zu vergleichen natürlich mit den vielen kleineren Seen, die wir gerne, besuchen. Des westliche Allgäu, hier liegt der Bodensee, ist geprägt von Gegensätzen. Hier wird alles geboten. Auf der einen Seite südliches Flair und fast schon ein mediterranes Klima am Bodensee, daran anschließend dann die sanft gewellte Hügellandschaft und schließlich die hohen, auf einer Seite steil abbrechenden Berge der Nagelfluhkette über Oberstaufen. Das Allgäu ist reich an Facetten.

Hier, unter der südlichen Sonne Schwabens, im westlichen Allgäu hat man fast so etwas wie Urlaub im mediterranen Süden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.

Unbedingt besuchen sollte man Lindau. Einfach das Wohnmobil auf dem Campingplatz von denen es am Bodensee und im Allgäu genügend gibt stehen lassen und los Wandern oder mit dem Fahrrad die Gegend erkunden.

Ein lohnenswertes Ausflugsziel ist Lindau. Hier macht ein Bummel durch die schöne Altstadt Spaß. Die Wirts- und Patrizierhäuser und hübschen Gässchen versetzen in Urlaubsstimmung. Hier sollte man unbedingt einen Rundgang durch das Stadtmuseum machen. Die Sammlung mechanischer Musikinstrumente begeistert nicht nur Musiker. Und dann die Hafenpromenade!

Lindau's Hafenpromenade ist geprägt vom regen Treiben der Touristen. Man könnte fast meinen weit weg zu sein, denn man hört viele unterschiedliche Sprachen, was sofort in Urlaubsstimmung versetzt. Hier auf jeden Fall den Leuchtturm erklimmen. Vom Leuchtturm am Hafen hat man einen tollen Blick über die Altstadt von Lindau, den man unbedingt auskosten sollte. Viele kleine Straßencafés laden hier ein und die unterschiedlichen Sprachen und der Duft von Crepes und Cappuccino machen dich fast glauben du bist an der Cote d`Azur. Zwei Palmen empfangen dich schon an der Hafeneinfahrt, passend zum mediterranen Ambiente. Im Leuchtturm selbst befindet sich eine sehr aufschlussreiche und interessante Bodensee-Sammlung von Schildern, Bildern und Informationen, die man sich beim Aufstieg nach oben auf die Aussichtsplattform zu Gemüte führen kann.

Lindau liegt übrigens am sogenannten Dreiländereck von Deutschland, der Schweiz und Österreich und man befindet sich hier weder auf badischem noch auf württembergischem, sondern auf bayerischem Grund und Boden und damit eben auf Allgäuer Gelände. Die Große Kreisstadt Lindau, gehört mit ihren Gemeinden zum Landkreis Lindau und zum Allgäu. So wie die Städte Wolfegg, Kißlegg, Wangen im Allgäu und Leutkirch, die auch zum Allgäu gehören, aber dem "Schwabenland" zugerechnet werden. Alles auch wunderschöne Ausflugsziele.

Zur Krönung des Ausflugs nach Lindau oder einer anderen der empfehlenswerten Städte und Umgebung ist es natürlich schön am Abend gemütlich vor dem Wohnmobil ein Glas Wein zu genießen und den Urlaubstag ausklingen zu lassen.

Welche Weine gibt es am Bodensee

Am besten nicht einen mitgebrachten, sondern einen schönen Wein aus der Gegend.
Vom milden, mediterranen Klima verwöhnt gibt es im bayerischen Bodenseegebiet nämlich auch Weinberge und hervorragende Weine. Also auch Weingüter, die zu besichtigen einen Ausflug lohnen. Es gibt über 10 Winzer im Bodenseegebiet in Lindau, Nonnenhorn und Wasserburg. Angeboten werden die Klassiker wie der Müller-Thurgau, Weiß- und Grauburgunder und Sauvignon Blanc. Dann gibt es noch die Johanniter-Rebsorte, eine Kreuzung aus Riesling, Ruländer, Gutedel und Seyve-Villard. Die roten Rebsorten sind vertreten vom Spätburgunder und Roséweine und sogar ein Secco, ein Perlwein wird angeboten in Nonnenhorn.

Nach dem gemütlichen Abend und dem Besuch der Touristenhochburg Lindau ist auch mal ein Tag Ruhe im Grünen notwendig. Also nach dem gemütlichen Frühstück im Wohnmobil oder davor am besten die Wanderschuhe schnüren oder auf das Fahrrad schwingen. Das milde Klima in diesem Teil des Allgäus am Bodensee ist gut geeignet für den Anbau von Obst. Daher prägen vor allem Obstplantagen die Gegend, während in den anderen Regionen des westlichen Allgäus die Weide- und Milchwirtschaft angesiedelt ist. Hier laden Wiesen und Weiden zum erholsamen Wandern, einfach die Gegend genießen und Radfahren ein, um wieder Energie für eine der anderen schönen Städte zu sammeln.

Spannend ist nämlich auch Wangen im Allgäu, über das es einiges zu erzählen gibt.

Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Ausflüge für groß und klein im Allgäu am schwäbischen Meer.

Entdeckungstour Allgäu / Bodensee für die ganze Familie

Therme Lindau

Übrigens auch ein Wohnmobilstellplatz von dem du mit dem Bademantel aus direkt in die Therme spazieren kannst

Friedrichshafen

Zeppelinmuseum und Zeppelinflug - ca. 30 Minuten mit dem Auto von Lindau entfernt. Die Industriestadt hat zwar nichts mit dem Allgäu zu tun ein Besuch des Museums lohnt sich aber. 1900 erhob sich die erste „fliegende Zigarre“ über die Dächer von Manzell und Ferdinand Graf von Zeppelin verwirklichte damit seinen Traum vom Fliegen.

Ravensburger Spieleland

gerade mit kleinen Kindern von 3 bis 12 Jahre ein absolutes Erlebnis, Spielplätze, Fahrgeschäfte, Wildwasser Rafting Bahn und das verrückte Labyrinth Laden zu Spiel, Spaß in Meckenbeuren ein. Unsere Empfehlung reist mit dem Camper schon einen Tag vorher an, schlaft vor Ort am Stellplatz und seid die ersten die am Morgen in den Park dürfen. Am Abend könnt ihr mit Maus und Elefant den Tag ausklingen lassen.

Museum Ravensburger für Alt und Jung ein Erlebnis beim Entdecken von Neuigkeiten und schwelgen in Erinnerungen....

Meistgelesene Artikel auf Camper4all