Camping am Gardasee - Sehenswürdigkeiten, Campingplätze und Attraktionen

Camping am Gardasee ist einfach unschlagbar in jeder Beziehung. Und das aus gutem Grund. Über die abwechslungsreiche Freizeitgestaltung hinaus, hat Italiens größter See nämlich unendlich viel zu bieten. Das Angebot reicht für einige Urlaube aus.

Camping am Gardasee ist einfach unschlagbar in jeder Beziehung. Und das aus gutem Grund. Über die abwechslungsreiche Freizeitgestaltung hinaus, hat Italiens größter See nämlich unendlich viel zu bieten. Das Angebot reicht für einige Urlaube aus. 


Ein breites Wassersportangebot trifft auf die idyllische Natur mit verschiedenen Kulturstätten und malerischen Dörfern  zum erwandern und besichtigen. 

Im Norden erfreut das bezaubernde Limone sul Garda umgeben von majestätischen Bergen, ein ehemaliges Fischerdorf, das wie der Name schon sagt, für seine Zitronen bekannt ist seine Gäste.


Das romantische San Felice del Benaco liegt zwischen zwei Orten am Südwestufer des Gardasees und ist besonders als Spa- und Wellness-Resort bekannt.

Das Wetter am Lago di Garda

Das Klima am Gardasee ist typisch gemäßigt für Italien die Vegetation mit Oliven- und Zitronenhainen, Weinbergen,  Pfirsichplantagen und Palmen ist mediterran. 


Italiens Dolce Vita genießen am Gardasee mit den malerischen Orten die ihn umgeben ist Urlaub pur. Die Gardasee Region ist einfach eine Welt für sich. Hohe Berge laden zum Klettern ein, zum Wandern und Radfahren bietet er unendlich viel Potenzial und seine Ufer laden zu einem ausgiebigen Strandurlaub ein.

An Resort-Angeboten mangelt es a Gardasee nicht

Der Gardasee verfügt über mehr als 100 Campingplätze von denen viele direkt am See liegen und somit ideal zum Entspannen mit Familien und Kindern sind. 

Die meisten Campingplätze befinden sich im Untersee zwischen Sirmione und Garda (z.B. in Bardolino Lazise) aber Sie finden auch Outdoor-Unterkünfte in Torole Malcesine Arco Riva del Garda Limone Toscolano Maderno Sirmione und Salò. Wer also auf der Suche nach Glamping am Gardasee ist, findet was er sucht ohne Probleme.

Beliebte Orte am Gardasee

Rund um den Gardasee gibt es viele attraktive Orte mit schönen Zentren und Spazierwegen. 

Wir empfehlen diese Orte am Gardasee um zu entspannen:

Malcesine

Riva del Garda 

Sirmione

Torri del Benaco 

San Felice del Benaco 

Lazise

Beliebte Campingplätze am Gardasee

Altomincio Family Park Camping 

Der  Altomincio Family Park liegt in Salionze, nicht weit vom See und ist perfekt für Familien mit Kindern jeden Alters. Er bietet unglaubliche Pool-Annehmlichkeiten inklusive einem tollen Unterhaltungsprogramm und einer ungezwungenen Umgebung.

Camping Bella Italia 

Beim Camping Bella Italia in Peschiera del Garda ist der Name Programm. Er bietet seinen Gästen das  ursprüngliche italienische Lebensgefühl in einer idyllischen Naturkulisse. Ein wahrlich luxuriöser Familiencampingplatz mit Swimmingpool und Privatstrand wartet auf seine Gäste um diese zu verwöhnen.

Camping Cisano  San Vito 

Camping Cisano  San Vito in Cisano di Bardolino liegt direkt am Südostufer des Gardasees. Mit eigenem Privatstrand und majestätischen Swimmingpool zieht es nicht nur Kinderherzen in seinen Bann.

Auch abseits der Campingplätze hat der Gardasee viel zu bieten

Beispielsweise einen Ausflug auf den Monte Baldo

Von ihm aus hat man den besten Blick auf den Gardasee. Sportlich ambitionierte Menschen erwandern den Monte Baldo, wer es etwas bequemer liebt fährt einfach mit der Seilbahn zum Gipfel und erfreut sich ausgeruht an dem schönen Ausblick.


Ein Abend im Agriturismo

„Agriturismo“ bedeutet auf Italienisch mehr als „Urlaub auf dem Bauernhof“. Unsere schönsten Abende verbrachten wir in verschiedenen alten Bauernhöfen. Sie haben an wenigen Tagen in der Woche geöffnet an denen sie tolle leckere italienische Spezialitäten anbieten.