27/12/2022
6 min
Raphaela

Campingplätze mit Ponyreiten von Nord nach Süd

Von Nord nach Süd - Campingurlaub mit Ponyreiten ist für viele Kinder ein Traum. Wir haben beliebte Plätze für euch gesammelt und im Artikel aufbereitet.

Da die meisten Kinder Tiere lieben und vor allem Mädchen sehr gern reiten bzw vom Reiten träumen, macht ihr euren Kindern bestimmt eine große Freude, wenn sie im Urlaub die Möglichkeit zum Reiten bekommen. Und weil es nichts Schöneres gibt als in strahlende Kinderaugen zu blicken – außer vielleicht, dass die lieben Kleinen abends rechtschaffen müde sind – solltet ihr darüber nachdenken, euren nächsten Urlaub mit dem Camper auf einem Campingplatz mit Ponyreiten zu verbringen. Natürlich bieten auch so manche Bauern, die Wohnmobilstellplätze vermieten, die Möglichkeit zum Ponyreiten, aber da diese als Kleinvermieter oft nicht so gut auffindbar sind wie professionelle  Reiterhöfe mit angeschlossenem Campingplatz, haben wir euch nachfolgend ein paar in Frage kommende Vermieter zusammengestellt. Denn schließlich wollt ihr euren Kindern ja keinen Urlaub mit Reitmöglichkeit versprechen und euer Versprechen dann mangels eines passenden Stellplatzes brechen müssen…Und falls die Freude am Reiten nicht nur auf eure Kinderbegrenzt ist, könnt ihr bei den vorgestellten Campingplätzen mit Ponyreiten auch selbst ausreiten oder erst einmal Reitunterricht nehmen.

Campingplätze mit Ponyreiten von Nord nach Süd

Wir beginnen unsere – wie bereits erwähnt keineswegs vollständige – Aufstellung von Campingplätzen mit Ponyreiten im Norden von Deutschland und arbeiten uns dann nach Süden vor.

Beliebte Campingplätze mit Ponyreiten

Der Campingplatz Imbrock in der Lüneburger Heide

Dieser seit 1972 bestehende Campingplatz  bietet ca 100 Touristen- sowie 500 Dauerstellplätze, verteilt auf 25 Hektar und verschiedene Camps, von denen sich die Camps B und C besonders gut für Familien eignen. Hunde sind erlaubt, es besteht aber Leinenpflicht.

Zur den praktischen Gesichtspunkten des Campingplatzes Imbrock gehören:

  • Ein Restaurant mit Imbiss
  • Ein Kiosk
  • Moderne Sanitärräume mit baby-/ kindgerechten Vorrichtungen
  • Münzwaschmaschinen und – trockner
  • Stromanschluss auf dem ganzen Gelände
  • Wasser- und Abwasseranschlüsse auf allen Plätzen sowie
  • 3 × wöchentlich die Gelegenheit zum Propangasflaschentausch

Weitere Möglichkeiten zu Freizeitgestaltung bieten auf dem Platz:

  • Ein Tennisplatz
  • Tischtennisplatten
  • Ein Sportplatz z. Bsp. zum Fußballspielen
  • Ein Beachvolleyplatz
  • Eine Mingolfanlage sowie besagte
  • Reitmöglichkeiten, die allerdings vorhervereinbart werden müssen.

Daneben gibt es für die lieben Kleinen eine Hüpfburg, Rundfahrten über den Platz, Ferienprogramme, in denen u. a. das beliebte Stockbrotbacken zelebriert wird. Überhaupt werden auf dem Campingplatz Imbrock alle im Jahresverlauf anfallenden Feste, wie Ostern und Pfingsten, ausführlich gefeiert und alle 2 Jahre gibt es sogar ein großes Silvesterfest.

Wenn ihr einen Campingplatz mit Ponyreiten sucht, der eher in der Mitte von Deutschland liegt, haben wir 2 schöne Plätze für euch gefunden, nämlich erstens:

 

Das in Nordhessen gelegene Reiterparadies Campingpark

Im Gegensatz zum Campingplatz Imbrock, beidem eure Kinder auch Ponyreiten können, stehen im Reiterparadies Campingpark die Pferde und das Reiten viel mehr im Mittelpunkt der Freizeitgestaltung, denn den Pferdehof gab es schon vor dem Campingplatz - und immerhin besteht der auch schon seit 1974. Und bei zurzeit 126 Pferden und Ponys findet hier bestimmt jeder kleine oder große Reiter ein passendes Pony oder Pferd. Auch Freunde von uns gehen regelmäßig in das Reiterparadies und freuen sich jetzt schon auf den nächsten Aufenthalt mit Ihrem Wohnwagen am Campingpark in Nordhessen bei Kassel.

Aber sehen wir uns erst einmal die praktischen Gegebenheiten auf dem Reiterparadies Campingpark an:

Das Reiterparadies Campingpark bietet (in der Regel frei wählbare) Stellplätze, entweder an einem parkähnlich angelegtem Südwesthang mit Blick auf das Warmetal oder ebenerdig auf der sogenannten Birkenwiese, die an den hauseigenen Streichelzoo anschließt. Hunde sind erlaubt, es besteht aber auch hier Leinenpflicht.

Es gibt folgendes Angebot:

  • Genügend Strom- sowie Frisch- und Abwasseranschlüsse und
  • Kostenloses WLAN auf dem ganzen Platz sowie
  • Ein Restaurant/Hofcafé mit Biergarten

Möglichkeiten zur  Freizeitgestaltung:

Einen großen Bestandteil der Freizeitgestaltung machthier die Reiterei auf dem angeschlossenen Reiterhof aus. Diese besteht aus:

Der Möglichkeit zum täglichen, kostenlosen Ponyreiten bzw Reiten/Ausreiten sowie ebenfalls kostenlosen Ponywanderungen (geführte Wanderungen, auf die euch eure Kinder auf dem Pony begleiten können). Das einzige Angebot aus dem Bereich „Reiten“, das hier etwas kostet, ist der ebenfalls angebotene Reitunterricht.

Auch viele andere Beschäftigungsangebote für Kinder haben  - wie alles hier – mit Pferden/Ponys zu tun, was auch Sinn macht,  denn die Liebe zu den Tieren zeigt sich ja nicht nur beim Reiten, sondern noch viel mehr bei deren Versorgung und Pflege. Und neben den Ponys freuen sich auch die Tiere im Streichelzoo über ausgiebige Streicheleinheiten. Darüber hinaus sorgt ein wechselndes Kinderanimationsprogramm(beispielsweise Kinderschminken, Basteln oder Sandburgenwettbewerbe) dafür, dass eure Kinder auch neben dem Reiten gut beschäftigt sind. Ihr selbst könnt euch, wenn ihr wollt, mit Bogen- oder Luftgewehrschiessen, Steilwandklettern oder bei verschiedenen Musik- und Tanzveranstaltungen auspowern.

Ein weiterer Campingplatz mit Ponyreiten in der Mitte von Deutschland ist der im Emsland gelegene Familiencampingplatz Haselünne

Der Familiencampingplatz - Haselünne

Schon aufgrund seiner Lage in einem Naturschutzgebiet (und dort zwischen einem natürlichen Badesee und einem Wacholderhain) eignet sich dieser Platz gut für einen naturnahen Campingurlaub mit der Familie. Und ein weiteres Highlight für alle Natur- und Tierfreunde dürfte das Reiten auf einem der vielen zum hauseigenen Reitstall gehörenden Ponys oder Pferden sein. Sowohl das Ponyreiten als auch das Ausreiten für Erwachsene und die angebotenen Reitausflüge sind kostenlos. Wenn ihr aber erst einmal den hier  ebenfalls angebotenen Reitunterricht brauchen solltet, fragt ihr am besten noch einmal nach, ob der extra kostet.

Aber wie immer erst einmal zu den Fakten des Platzes. Auf dem Familiencampingplatz findet ihr:

  • Moderne, täglich gereinigte und behindertengerechte Sanitärräume, ja sogar ein
  • Hundebad und Hundedusche (denn Hunde sind willkommen),
  • Ca. 100 qm Fläche für touristisches Campen
  • Einen extra Naturcampingplatz am Seeufer
  • Genügend Strom-, Wasser- und Abwasseranschlüsse

Und wer ohne Camper anreist, der kann in einer/m der hier zur Verfügung stehenden Miet-Blockhütten oder Mobilheime übernachten.

Andere mögliche Aktivitäten neben dem Reiten und allem, was mit Pferden oder Ponys zu tun hat, sind hier:

1.      Für Kinder:

  • Eine Fahrt mit der Campingplatz-Lok oder auf dem platzeigenen Kinderkarussel
  • Abzappeln auf der Hüpfburg
  • Badespaß am See
  • Die Kletterberge auf dem See (dort gibt es übrigens auch eine Riesenrutsche) und im Miniclub
  • Zusammen mit euren neuen Freunden im Miniclub spielen oder basteln, was sich natürlich besonders bei schlechtem Wetter anbietet
  • Verschiedene Kinder-Veranstaltungen im Pagodenzelt oder
  • Dinocars-Touren durchs Naturschutzgebiet
  • Unternehmungen für Erwachsene und/oder die ganze Familie:
  • Minigolf
  • Baden am See
  • Bullenreiten
  • Wasser- und Schaumparties für alle Altersgruppen
  • Viele wechselnde Veranstaltungen, Shows und Feste für Jung und Alt (auch hier werden alle Feste im Jahreslauf und viele weitere ausgiebig gefeiert).

Eine Möglichkeit zum Reiten für Kinder und Erwachsene in Süddeutschland gibt es zum Beispiel auf dem Pferde-und Therapiehof Lillemor im Allgäu. Da die Webseite dieses Hofes nicht besonders umfangreich ist, kann ich euch nicht sagen, wie viel Plätze es dort gibt, aber der Hof fällt wohl eher unter die Rubrik „Bauernhof mit Campingmöglichkeit“ als unter die Rubrik „professioneller Campingplatz mit Reitmöglichkeit“, was aber ja auch vollkommen ausreicht. Die Hauptsache ist doch, dass ihr einen Platz habt, auf dem ihr euren Camper abstellen dürft und – in diesem Fall – reiten könnt bzw eure Kinder reiten lassen könnt und auch der Familienhund willkommen ist. Wasser- und Stromanschlüsse gibt aber es ebenso wie WCs und ansonsten seid ihr als Camper ja autark.

Zum Angebot mit Pferden am Pferdehof Lillemor im Allgäu

Kinder und (leichte) Erwachsene können hier reiten lernen und/oder üben und Ausflüge zu Pferd machen. Zwar ist auf der Webseite des Hofes nicht direkt die Rede vom Ponyreiten, aber die Tatsachen, dass erwachsene Reiter nicht zu schwer sein sollten und dass seine Pferde zu Therapien eingesetzt werden, spricht dafür, dass es sich um kleinere und sehr friedfertige Tiere handelt, mit denen man auch kuscheln kann und darf. Und ein Bild der Pferde des Hofes zeigt neben einem Haflinger auch zwei Ponys.

Außerdem könnt ihr als Erwachsene auf dem Pferde-und Therapiehof nicht nur reiten lernen und/oder ausreiten gehen, sondern auch das Coaching mit Pferden erlernen, was euch vielleicht im Beruf einmal hilfreich sein kann. Und die Muttis unter euch können ein Beckenbodentraining zu Pferd machen.

Mal ehrlich: als Camper, die ja normalerweise nichts mehrlieben als ihre Unabhängigkeit und einen ungezwungenen Urlaub im Kreise ihren Lieben, braucht ihr doch eigentlich nicht immer ein durchorganisiertes Ferienprogramm mit Kinderbetreuung wie es auch der Centerpark im Allgäu anbietet. Denn gemeinsame Unternehmungen mit den Kids, die ihr sonst oft genug in der Kita oder der Schule abgeben müsst, sind ja gerade das Beste am Urlaub.

Außerdem gibt es in einer so schönen Gegend wie dem Allgäu genug Sachen zum Unternehmen vom Baden/Schwimmen im Lech, verschiedenen Badeseen oder in den Freibädern der Umgebung über Fahrradtouren und (Berg)-Wanderungen bis hin zu Ausflügen nach Landsberg am Lech, Bad Wörishofen mit seiner Therme und seinem Skylinepark, Kaufbeuren, Füssen, Schloss Neuschwanstein oder ins 60 km entfernte München.

Raphaela

Meistgelesene Artikel auf Camper4all