1/10/2022
9 min
Michael

Center Park Allgäu im Camper4all-Location-Check 

Wir waren kürzlich im Center Park Allgäu und haben unsere Erfahrungen und was wir gelernt haben für euch gesammelt!

Wir sind wir regelmäßig auf Campingplätzen unterwegs. Manchmal ist ein solcher Platz unser Ziel, manchmal nur ein Zwischenstop auf dem Weg. Manchmal müssen wir auf Stellplätzen einkehren, manchmal müssen wir nach Hause zurück, weil etwas nicht geklappt hat. Das kann leicht stressig werden. Und manchmal brauchen wir dann von unserem üblichen Urlaub einen Urlaub! Eine Art Van-Life-Cheatday sozusagen!

Für genau so einen Kurzurlaub waren wir im Center Park Allgäu. Camping im Allgäu gehört schon seit wir selbst Kinder waren zu einem unserer Lieblingsziele, da es von unserem Zuhause aus in nur knapp zwei Stunden erreichbar ist, was mit den Kindern eine sehr gute Fahrzeit ist und man dort sehr viel erleben kann. Es unheimlich vielseitig, neben den Seen im Sommer, die zum Baden einladen, und dem Schnee im Winter, gibt es auch viele weitere Sehenswürdigkeiten im Allgäu, wie das vermutlich bekannteste deutsche Schloss Neuschwanstein (Entfernung 80 km) oder auch die Breitachklamm bei Oberstdorf, die im Sommer zum canyoning einlädt.  

Anstatt für einen Campingplatz haben wir uns für den Aufenthalt im Center Park Allgäu entschieden, einem Ferienpark in Leutkirch. Davor haben wir auch noch einen Abstecher in einen der  beliebtesten Freizeitparks in Baden Württemberg für Kinder von 3 bis 10 Jahren unternommen, nämlich das Ravensburger Spieleland. 

Von Meckenbeuren bei Ravensburg am Bodensee ist es nur noch ein Katzensprung bis nach Leutkirch. Für das Wochenende im Center Parcs Allgäu haben wir uns für die Übernachtung in einem Exklusiv Ferienhaus entschieden, da wir nach den vielen Wohnmobilreisen in letzter Zeit auch mal wieder den SPA nutzen und ein entsprechendes Kinderprogramm für die Kleinen in Anspruch nehmen wollten, um auch einmal eine Pause aus dem Alltag zu bekommen. 

Unsere Erfahrung im Center Park Allgäu

Unsere Erfahrung im Center Park Allgäu

Für uns mit kleinen Kindern bietet Center Parcs Allgäu viele tolle Erlebnisse, und egal ob draußen auf den vielen Spielplätzen oder drinnen in der BALUBA Indoor-Spielwelt sind die Kleinen gut versorgt. Die Unterkünfte im Park sind in Ferienhäuser in unterschiedlichen Größen rund um den Marketdom und den Aqua Park aufgebaut, in denen sich das gesamte Leben des Parks abspielt. Hier kann man auch Fahrräder oder Golfkarts ausleihen, um im Park mobil zu sein!

Das Essen war völlig in Ordnung und wir waren satt und zufrieden. Besonders die Kinder waren begeistert vom großen und abwechslungsreichen Angebot, vom Tretbootfahren, bis hin zum Ponyreiten am Streichelzoo. Auf jeden Fall lohnt sich der Besuch im Schwimmbad Aqua Mundo, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Unsere Anreise in den Center Park in Leutkirch

Wir kamen diesmal aus Richtung Ravensburg, normal fahren wir jedoch über A8 und A7 bis nach Memmingen und dort auf die A96 in Richtung Lindau. Ab der Autobahn ist der Center Park auch bereits ausgeschildert. Vorbei an grünen Wiesen mit Kühen und Störchen geht es zur Auffahrt in den Ferienpark. Das Einchecken ist super einfach und funktioniert direkt mit dem Auto bzw. Van, mit dem Ihr nach 16:00 Uhr zu eurem Bungalow fahren könnt, um das Gepäck zu entladen. Nach dem Entladen muss man das Auto auf dem großen Sammelparkplatz abstellen. Dies ist auch einer der großen Unterschiede zu Campingplätzen und erhöht natürlich auch die Sicherheit, da überall im Park spielende Kinder unterwegs sind.

Um dennoch mobil zu sein, sind wir auf ein Golfkart umgestiegen, um schnell und mobil im Park unterwegs zu sein. Das macht neben allem anderen auch Spaß und hat etwas witziges!

Unser Tipp: Im Park solltest du dir unbedingt die Center Park App auf dein Smartphone laden, denn in der App kannst du Freizeitangebote im Voraus buchen, aber auch Brötchen und Spa-Behandlungen organisieren, oder mit dem Service Kontakt aufnehmen, wenn das nötig ist.

Unterkunft  Bungalows und Ferienhäuser

Im Ferienpark in Leutkirch gibt es Ferienhäuser in vier Kategorien zu unterschiedlichen Preisen und mit einem entsprechend angepassten Leistungsangebot je nach Option. Wir haben uns für ein “Exklusive Haus “mit Sauna und Whirlpool entschieden, da wir ein sehr gutes Angebot gefunden hatten. Worin sich die einzelnen Ferienhäuser unterscheiden, siehst du hier in der Übersicht. Bei allen Buchungen sind aber die Aktivitäten wie der Spielplatz, die BALUBA Indoor-Spielwelt und das Badeparadies Aqua Mundo genauso inklusive, wie das Basis-WLAN, die Endreinigung, sowie Wasser und Strom. Auch das günstigste Angebot lohnt sich also wirklich!

Bei den Links in der Übersicht handelt es sich um sogenannte Affiliate Links, für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten und wir erhalten eine kleine Provision, welche wir nutzen, um weiterhin unabhängige Camping Produkte testen zu können.  

Ferienhäuser im Überblick

Aktionen und Rabatte im Ferienpark Leutkirch

Ferienhaus Wettrennen, Specials im Newsletter und viele Last-Minute-Angebote werden je nach Verfügbarkeit regelmäßig angeboten. Besonders beliebt sind die Monate April und November.

Zu den Last-Minute-Angeboten

Center Park Allgäu im Location Check

Wir dachten, wir könnten euch weiterhelfen, indem wir Schrift führen, wie uns einige der Aspekte vor Ort gefallen haben! Hier ist unsere Bewertung der wichtigsten Elemente unserer Urlaubsreise!

  • Sauberkeit Häuser - 7 Punkte
  • Ausstattung Häuser  - 8 Punkte
  • Freizeitangebot für Kinder bis 6 Jahre - 10 Punkte
  • Freizeitangebot für Erwachsene - 8 Punkte
  • Sauberkeit - 8 Punkte
  • Zustand Spielplätze - 8 Punkte
  • Essen im Marketdom - 7 Punkte

Die Gesamtbewertung von uns ist 8 Punkte! Wir hatten Spaß und vor allem gingen wir mit zufriedenen Kindern, die schon bald wiederkommen wollen. So schnell, wie die sich langweilen können, ist das wohl das höchste Lob für einen an sich sehr entspannten Urlaub!

Kommen wir nun zur wichtigen Frage: Dem Preis für eine vierköpfige Familie:

Von der Ankunft bis zur Abreise haben wir als vierköpfige Familie, mit Essen, Trinken und Benzin, über das verlängerte Wochenende hinweg, in vier Tagen und drei Nächsten knapp 1.500 Euro verbraucht.

Die Preisempfehlung bzw. der Wochenendtarif für das “Exklusive Ferienhaus” liegt bei 779 Euro, hier konnten wir bei der Buchung davon profitieren, dass gerade Nebensaison ist, und so haben wir nur knapp über 550 Euro bezahlt. Hierzu kamen noch das E-Car für 144 Euro sowie SPA Zugang und Essen. Wir konnten gegenüber der Sommersaison also 25% an der Unterkunft sparen.

Wann ist die beste Reisezeit für den Urlaub im Center Park Allgäu

Wir profitieren aktuell noch davon, dass keines der Kinder in die Schule geht und wir somit nicht von den Ferien abhängig sind, das spiegelt sich auch häufig in den Kosten nieder, da wir so die vielen Angebote, die es regelmäßig gibt, am besten nutzen können. Der Center Park im Allgäu ist das ganze Jahr bei Urlaubern beliebt und mit den bereits vorgestellten Freizeitangeboten wird es hier nie langweilig. Gerade im April und im November, wenn es im Allgäu eher kühl und regnerisch ist, und du nicht in den Alpen Wintercampen möchtest, aber dennoch nicht in ein Hotel willst, ist der Park eine tolle Alternative. Und du hast, je nachdem für welche Unterkunft du dich entscheidest, auch noch eine gemütliche Sauna im Haus.

Im Sommer bietet es sich an, auch die nahen Ausflugsziele zu besuchen. Im Winter eignet sich das Alpenvorland perfekt, um Ski zu fahren.

Sehenswürdigkeiten und beliebte Ausflugsziele

Auch neben dem Ferienpark hat die Region um Leutkirch einiges zu bieten. Daher eignet sich der Park auch optimal als Ausgangspunkt für Ausflüge! Man hat einen Ort, an dem man unterkommen und zu dem man jederzeit zurückkehren kann, wenn man die Region erkunden will!

  • Hymer Museum in Bad Waldsee
  • Insel Lindau und der Hafen am Bodensee
  • Ravensburger Spieleland in Meckenbeuren
  • Bregenz und der Pfänder
  • Alpsee Coaster in  Immenstadt am Alpsee
  • Scheidegger Wasserfälle

Camper4all Fazit - Center Park Allgäu im Location Check

Center Park Allgäu - im Location Check
Center Park Allgäu - im Location Check

Der Center Park Allgäu ist für eine Reise mit Kindern auf jeden Fall zu empfehlen. Euch erwartet ein neuer Park mit einem sehr großen Freizeitangebot und ordentlichem Service, sowie freundlichem Personal. Als Alternative zum Campingplatz konnte uns der Park für den Kurzurlaub sehr gut überzeugen und eignet sich auch perfekt, wenn ihr mit dem Van länger unterwegs seid und einen entsprechenden Stopp zwischendurch einlegen wollt, um neue Kraft zu tanken, im Spa die Seele baumeln zu lassen, oder in einem großen Bett zu schlafen, schon allein, um den Kindern eine Abwechslung zu bieten oder die Wäsche  zu machen, damit ihr frisch ausgestattet weiterfahren könnt.  

Für uns ging der Ausflug in den Center Park Allgäu nach 4 Tagen zuende und mit neuer Energie und Kraft ging unsere Reise weiter.

Unseren zusätzlichen Reisetipps:

  • Überlegt euch im Vorfeld genau was ihr alles machen wollt und ob ihr wirklich ein E-Car braucht
  • Wer selber kocht spart natürlich gegenüber den Restaurants, ich bin jedoch kein Freund davon, im Urlaub zu Kochen und spülen, weshalb wir Essen gegangen sind
  • Nutzt die Freizeitangebote wie Aqua Mundo und co. komplett aus. So fallen die Kinder abends erschöpft und zufrieden ins Bett
  • Nutzt Last Minute Angebote oder Aktionen wie das Ferienhaus-Wettrennen
Michael
Michael schreibt bei Camper4all zu den Themen wie Familienurlaub, Reisefahrzeuge, als Experte ist er für unser Magazin auch auf den Messen und Events unterwegs, immer auf der Suche nach den neusten Trends.

Meistgelesene Artikel auf Camper4all