24/1/2023
8 min
Juli

CMT 2023 Urlaub und Caravanmesse Stuttgart

Camper4all vor Ort - Alpine, Emma, Hymer bei der CMT 2023 gibt es wieder einiges zu entdecken - diese Caravans und Camper gehören für uns zu den Highlights.

Am Samstag, den 14. Januar, öffnet die CMT 2023 endlich ihre Pforten auf dem Stuttgarter Messegelände. Wer nach Urlaubsinspirationen sucht, ist hier goldrichtig. Denn auf der Messe können Besucherinnen und Besucher Vielfalt rund um Touristik, Caravaning und Outdoor erleben. Ganz gleich, ob Urlaub in den Bergen und am Strand, auf vier oder zwei Rädern um die Welt oder eine Kreuzfahrt über den Ozean – auf der CMT wird jede und jeder fündig. Besucherinnen und Besucher des Caravaning-Bereichs erwartet eine riesige Angebotspalette für alle Familiengrößen und Geldbeutel:

Rund 1200 Caravans, Reisemobile und Freizeitfahrzeuge namhafter Marken und Hersteller, spannende Neuheiten sowie ein großes Sortiment an Ausbausystemen und Zubehör.

CMT 2023 - Unsere Highlights aus der Branche

Reisemobile über sieben Messehallen,

Wir waren für euch auch am Dienstag endlich vor Ort und haben uns die spannendsten Fahrzeuge und die aktuellen Trends genauer unter die Lupe genommen. Wer diese Woche noch zur CMT geht sollte sich auf jedenfall genug Zeit einplanen und schon vorher informieren was genau das Ziel oder betrachtet werden soll. Wir haben bereits im Vorfeld informiert und präsentieren aus den 1200 Freizeitfahrzeugen euch nun unsere Favoriten.

Der Caravan von Kuckoo-EMMA macht den Anfang

Eines der kleinsten, aber feinsten Fahrzeugen. Ab 2024 soll die Emma erhältlich sein, wie Kuckoo Camper angibt. Der Wohnwagen bietet wie der große Bruder Bruno einige praktische Vorteile. Es ist kein Anhänger-Führerschein nötig, um Emma ans Auto zu hängen und loszufahren. Möglich wird das durch Emmas geringes Leergewicht von unter 400 Kilogramm. Das maximal zulässige Gesamtgewicht von 750 Kilogramm wird nicht überschritten, somit kann er von allen BesitzerInnen mit einem Klasse B Führerschein gezogen werden.

von einem der kleinsten geht es weiter mit dem Familienwohnwagen

Unser Tipp der HOBBY MAXIA 595 KML

Vor zwei Jahren brachte der Hersteller Hobby eine neue Baureihe auf den Markt, darunter den MAXIA 595 KML. Er überzeugte damals vor allem mit einer modernen Innenausstattung. Für 2023 will der Wohnwagen-Hersteller vor allem Familien etwas bieten. Der Wohnwagen hat bis zu sieben Schlafplätze auf einer Fahrzeuglänge von knapp 8 Metern. Der multifunktionale Heckbereich des MAXIA 595 KML Familienwohnwagen passt sich unterschiedlichsten Reise-Situationen an.

So kann man aus einem Kinderbett schnell eine Sitzecke umkonstruieren.

Wir haben es für euch getestet: 

Aus der Werbung sicher schon vielen bekannt und mit einer Menge Schlagzeilen

der Elektrobulli der Neuzeit - VW ID. Buzz

Der neue ID. Buzz ist ein multifunktionaler Allrounder und ein Minibus für das Elektro-Zeitalter. Inspiriert vom legendären Bulli; vollelektrisch und voll vernetzt. Seine moderne intelligente Technologie gibt den Reisenden ein völlig neues Raumgefühl. Dank seines Tierleder freien Interieurs und der teilweisen Verwendung recycelter Materialien bringt er Nachhaltigkeit und Komfort in Einklang. Eine echte Innovation unter den Fahrzeugen.

ALPINE CROSS CABIN

Auf der CMT präsentierte Alps Alpine das neue Cross Cabin-Fahrzeugdesign. Alpine zeigt dabei ein auffälliges Innenraumkonzept, das versucht, professionelles mobiles Arbeiten und angenehmes Reisen mit hoher Freizeitqualität zu verbinden. 

Der Hersteller von Navigations- und Soundsystemen für Reisemobile und Campervans, demonstriert auf der Messe in Stuttgart anhand seines Konzeptfahrzeugs Alpine Cross Cabin Concept Van seine Ideen und Raumkonzepte, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Als Fahrzeugbasis dient ein 6,70 Meter langer Ford Transit. 

Knaus überrascht mit dem Tourer CUV - CMT 2023

Knaus präsentiert mit dem Tourer bereits am Caravan Salon 2022 ein innovatives Konzept, welches es ermöglicht den Van zu erhöhen. Der Teilintegrierte ist somit nicht nur Garagentauglich mit 2,28 sondern lässt sich per Fernbedienung auch um 70 Zentimeter erhöhen. Verbaut wird ein Gewebe das laut Knaus Wind und Wasserabweisend ist aber gleichzeitig isolierend und atmunsgaktiv. Das Fahrzeug wird mit zwei Grundrissen angeboten und ist in der Preisklasse ab 80.000 Euro

purem Luxus im EMPIRE LINER von Morelo

Der EMPIRE LINER macht den Abschluss in unserer Artikel, das Fahrzeug verspricht ein Luxus-Appartement auf vier Rädern. Der Liner ist an Exklusivität und Wohnkomfort wohl kaum mehr zu toppen. Das Raumgefühl nach ausgefahrenem Slide-Out ist einzigartig und Ihr Wohnraum eröffnet Ihnen dadurch jegliche Entfaltung. Mit dem EMPIRE LINER mit bis zu 15 Tonnen auf Mercedes Benz Atego, einem sehr ausgeprägten Chassis, sind Sie – trotz seiner Größe – stets mobil unterwegs und können das gewünschte First Class Luxus Erlebnis auf lange Zeit und ganz individuell genießen. Wer auf diesen Luxus nicht verzichten möchte, muss tief in die Tasche greifen, die ganze 528.400,00 Euro kostet der Spaß in der Basisausstattung.

Offroad im 4x4 - das Hymer Venture S 

Die Studie zum Fahrzeug hat uns bereit 2019 begeistert und wir freuen uns das aus der damals so beliebten Studie endlich ein Serienfahrzeug entstanden ist. Mit einem Einstiegspreis von über 225.000 Euro spielt das Fahrzeug auch in der Premiumklasse. Das Basisfahrzeug ein Mercedes Sprinter und geschlafen wird im Aufstelldach. Besonders gelungen finden wir auch die Sonnenterasse und das innovative Raumkonzept. Schade finden wir das, es keinen weiteren Grundriss für Familien bzw. mit 4 Schlafplätzen gibt.

Unser Fazit zur CMT 2023:

Auf der CMT Messe Stuttgart findet Ihr die schönsten Plätze der Welt, bekommt Informationen, Tipps und Adressen zur perfekten Urlaubs-Vorbereitung. Jedoch solltet ihr euch bereits schon vor der Messe überlegen was ihr anschauen wollt, hätte ich keinen Plan gehabt oder entsprechende Ziele wäre ich bei so einem großen und abwechslungsreichen Angebot komplett überfordert und weiter vom Ziel entfernt als vor dem Besuch bei der Messe in Stuttgart.

Rund 850 Caravans, Reisemobile und Freizeitfahrzeuge, zahlreiches Caravaning-Zubehör sowie zahlreiche nette Gespräche. Vom super kleinen bis zum monströsen Morelo – die Vielfalt an Campern und Vans ist riesig. Ob es nur auf den nächstgelegenen Campingplatz gehen soll oder auf lange Weltreise, auf der Messe finden alle Camping Interessierte genau ihr Ding. Das Team von Sunlight aus dem Allgäu hat nachdem sie bereits den Carvan Salon in Düsseldorf ausgesetzt haben auch die CMT 2023 als Aussteller ausgelassen und wir haben euch auf jedenfall vermisst!

Juli

Meistgelesene Artikel auf Camper4all