Gasbackofen - Camper4all Vergleich und Kaufberater

Wir zeigen euch, welche Gasbacköfen am besten für euren Camper geeignet sind.

Die Ansprüche und die Bedürfnisse, die Camper in den letzten Jahren für ihre Campingküchen entwickelt haben, sind unvergleichbar damit, was noch vor wenigen Jahren der Standard war. Unterwegs Kuchen, Pizza,  frisches Brot oder Brötchen zu backen ist kein Traum mehr, sondern Realität. Aber auch Pommes, Gemüse oder ein Auflauf sind als Beilage beim Grillen sehr gefragt. Hier kommt der Gasbackofen ins Spiel, mit welchem sich einfach und unkompliziert Speisen erhitzen, backen, garen usw... lassen.

Den Gasbackofen gibt es in verschiedenen Ausführungen, zum Beispiel mit 2 oder 4 Herdplatten und je nach Budget unterschiedlichen Funktionen, wie beispielsweise einem Timer. Genau wie bei deinem Backofen zu Hause hat ein Gasbackofen Programme wie Ober- und Unterhitze, Umluft und eine Warmhaltefunktion.

Besonders komfortabel sind Camping-Backöfen, wenn sie eine Innenbeleuchtung und einen zusätzlichen Grill besitzen. Dann können nicht nur Kuchen und Brötchen gebacken werden, auch der Spießbraten für die Party mit den Nachbarn ist dann schnell zubereitet.

Vorteile eines Gasbackofens

  • Funktioniert wie der Backofen zu Hause
  • Kein Vorheizen, sondern sofortige Hitze
  • Platzsparend und kostengünstig
  • Auch im Urlaub frische Brötchen, Pizza und Co.
  • Erdgas kostet nur ein Drittel von elektrischer Energie
  • Bei der Erdgasverbrennung entsteht Wasserdampf
  • Einsatz auch ohne Stromversorgung möglich
  • Gasbacköfen erreichen eine höhere Hitze als Elektrobacköfen
  • Die benötigte Hitze ist schnell erreicht
  • perfekt für alle Gerichte, die nach einer starken Unterhitze verlangen

Nachteil eines Gasbackofens:

Ein mobiler Gasofen ist kein Ersatz für eine Gasheizung. Gasöfen benötigen für jedes einzelne Gerät einen Gasanschluss oder eine Gasflasche. Gasöfen können in der Regel nicht für die Warmwasseraufbereitung eingesetzt werden. Entsprechend ausgestattete Gaskamine sind wiederum teuer in der Anschaffung.

Unsere liebsten Gasbackofen für Camper

Du bist auf der Suche nach einem Gasbackofen, der auch im Campervan oder Wohnwagen gut eingebaut werden kann? Wir haben die Modelle mit den besten Bewertungen von Kunden gesammelt.  Bei den Verlinkungen handelt es sich wie bei unseren Artikeln meistens um sogenannten Affiliate-Links. Für dich als Leser entstehen beim Klick keine zusätzlichen Kosten oder Nachteile und wir erhalten eine kleine Provision, um die Kosten für unser Magazin zu decken.

Millarco Cozze® 90347 XXL 17 Gas Pizza Ofen 

Pizza backen mit diesem Ofen macht richtig Spaß. Er ist schnell und einfach zu bedienen, wenn man Pizza im Freien zubereiten möchte. Mit seiner breiten Öffnung und dem Backstein ist auch genug Platz für große Pizzen, bis zu einem Durchmesser von 34 cm. Der Ofen ist ca. 20 Minuten nach dem Anzünden einsatzbereit.

Portable Mini Gas Backofen 30 Liter, Camping Grill 

Der Gasbackofen hält, was er verspricht. Beheizt wird von unten. Man kann mit ihm auch auf zwei Schienen backen, auch wenn das länger dauert. Da in diesem Ofen aber, wie bei einem Grill, die Hitze nur von unten kommt, macht es mehr Sinn, nur eine Sache gleichzeitig zu backen.

NJ Gasher / Backofen für Campingausflüge, tragbar, Edelstahl, 2 Brenner, Tragetasche, Propanregler, CO-01

Dieser Ofen tut genau was er soll. In 20 Minuten erreicht er Höchsttemperaturen und bietet genug Platz für eine Pizza oder 6 Brötchen. Auch dieser Ofen hat zwei Gitter, bietet sich jedoch besser für nur ein Gitter auf einmal an.

Coleman Backofen, faltbar

Dieses innovative Design für einen Backofen lässt einen wünschen, dass es mehr wie ihn gäbe. Er kann alles, was man von einem Gasofen wollen würde und nimmt dabei nicht viel Platz weg, wenn er nicht verwendet wird.

Fazit: 

Der Gasbackofen ist für viele unverzichtbar bei der Campingreise und für uns als Familie mit Kindern eine tolle Ergänzung, da wir regelmäßig Kuchen, Pizza oder auch Brot zum Frühstück backen. Ein Gasbackofen ist nebenbei auch ideal für unterwegs, denn er lässt sich auch platzsparend verstauen. Bei den Kosten geht es je nach Größe und Features bei ca. 50 Euro los.

Es muss jedoch nicht immer ein Gasbackofen sein. Wenn du nicht regelmäßig Pizza, Brot oder Kuchen auf der Reise backen möchtest, gibt es zum Kochen im oder am Van folgende Alternativen: 

  • Campingkocher
  • Kartuschenkocher / Gaskocher
  • Gasgrill
  • Backofen mit Strom 
  • Küchenmaschine / Küchenroboter

Meistgelesene Artikel auf Camper4all