Gefahr aus der Luft? Was hilft gegen Insekten beim Camping

Wir zeigen euch friedliche Lösungen für den Krieg gegen die sechsbeinigen Flatterer!

Es ist bald wieder so weit: Der Frühling ist da, die Sonne scheint und alles, was da kreucht und fleucht, kommt wieder aus den Löchern. Doch kaum wollen wir die Sonne und die frische Luft genießen, kommen schon ungebetene Gäste an der Tafel vorbei...

Die lieben Insekten, vor allem die Wespen und Mücken, stören die ersehnte Ruhe beim Essen auf Balkonen, Terrassen und natürlich auch beim Campen. Dabei sind ein Großteil der Tiere überhaupt nicht gefährlich, sondern eher gefährdet!

Denn: In Deutschland gibt es 800 Wespenarten, von denen nur zwei zu der unangenehmen Sorte gehören. Viele Liebhaber der Natur bieten den vermeintlichen Biestern in ihrem Garten oder auf dem Balkon ein Insektenhotel an, da sie wirklich nicht aggressiv sind. Doch die meisten Laien können den Unterschied zwischen den weniger gefährlichen und den vielen harmlosen Wespen nicht erkennen. 

Vor allem bei der Deutschen Wespe und der Gemeinen Wespe verfällt der eine oder andere in Panik, wenn die kleinen oder großen Biester ihm um den Kopf schwirren und den Kuchen oder die Wurst streitig machen wollen. In manchen Fällen endet hier das wilde Gefuchtel mit einem fiesen Stich. Besonders wer eine Allergie hat, muss da natürlich ganz schön aufpassen. Mit dem Tipp: "Ruhe zu bewahren", kommt man da in vielen Fällen nicht wirklich weiter.

Was tun gegen Wespen?

Wusstest du, dass sich beispielsweise Hornissen kaum für dein Essen interessieren? Hornissen, auch eine Wespenart, haben überhaupt kein Interesse an Kuchen oder Schweinehals, auch nicht an den Menschen, die sich um den Tisch versammelt haben. Sie wollen einfach ihrem Jagdtrieb nachgehen. Auch andere Wespenarten sind eher mit ihrem eigentlichen Job beschäftigt, als dass sie sich um uns scheren. 

Meistens sind Hornissen auch am Tisch nicht so aufdringlich wie ihre Verwandten die Gemeine Wespe und die Deutsche Wespe. Diese beiden Arten überfallen vor allem im Spätsommer gerne und zahlreich die Terrassen und Balkone und natürlich auch unsere Campingplätze. Ihr Ziel sind die wunderbaren Kohlenhydrate, die auch wir Menschen mögen. Die beiden Wespenarten lechzen nach süßem oder salzigem für ihre Larven und Nachkömmlinge.

Werden Wespen zu lästig, deckt man meistens und am einfachsten Limonade, Kuchen, Apfelsaft und Cola mit einem Deckel ab. Doch es gibt tatsächlich eine noch effektivere Methode, um die Plagegeister von der Kaffeetafel fernzuhalten: Indem man sie einfach füttert!

Am besten bieten sich hier ein paar süße und besonders reife Früchte, Honig oder Marmelade mit etwas Abstand in einer Tasse oder auf einem Tellerchen an, Auch ein Becher mit Zuckerwasser kann den Zweck erfüllen. Die Tiere werden sich garantiert davon anlocken lassen und dich in Ruhe lassen.

Was tun gegen Mücken?

Auf dem Balkon oder auf dem Campingstuhl im Freien vor dem Schlafen gehen gibt es allseits bekannte Wege gegen Mücken. Besonders Citronella-Kerzen und alles, was Rauch abgibt, wie beispielsweise ein gutes altes Lagerfeuer, haben sich als effektiver Mückengegner erwiesen.

Das Problem mit Mücken ist leider aber eher, dass sie vor allem dann lästig werden, wenn man sich nicht wehren kann. Wer hat nicht schon eine Nacht ohne Schlaf hinter sich, nur weil eine lärmende Mücke immer erst ans Ohr zurückgekehrt ist, wenn das Licht schon wieder aus war? Oder erst in dem Moment wieder zu summen beginnt, wenn man gerade kurz vor dem Einschlafen ist?

Hier hilft präventive Aktion. Ein guter Insektenschutz in Form eines Fliegengitters kann hervorragend Abhilfe schaffen. Fliegengitter gibt es passend auch in Maßanfertigungen für Wohnmobile in jeder Größe. Eine Investition, die sich für ruhigen Schlaf lohnt.

Insektenschutz-Produkte im Vergleich

Wir haben für euch einige der beliebtesten Produkte zum Insektenschutz herausgesucht. Ihr müsst also nicht lange suchen! Und wenn ihr unsere Affiliate-Links nutzt, unterstützt ihr uns auch beim Betrieb unseres Blogs, ohne mehr zahlen zu müssen.

melianda Unisex Moskitonetz/Fliegennetz im Reisebeutel

Das hochwertige Moskitonetz von Itss4You bietet zuverlässigen Schutz vor Insekten aller Art. Die Nähte sind extra stark verarbeitet und flexibel, wodurch das Netz sehr reißfest ist. Es ist auch leicht zu waschen und kann überall problemlos eingesetzt werden. Es lässt sich auch leicht im Reisebeutel verstauen, mit dem es geliefert wird!

Reimo Tent Technology Moskitonetz passend für VW ab Baujahr 2003

Das Reimo Tent Technology Netz ist dagegen weniger flexibel, vereinfacht aber die Nutzung für den einen spezifischen Zweck, für den es gedacht ist: Als Schutznetz für die Heckscheibe von VW-Campern, wo es leicht zu installieren ist.

Bestlivings Fadenvorhang (56x185cm) ideal für Wohnwagen

Im Gegensatz zu einem fest angebrachten Insektennetz bietet Bestlivings einen Fadenvorhang, der an jeder Scheibe und sogar an der Tür eines Wohnmobils angebrachten werden kann. Der Vorhang ist leicht waschbar und kann individuell gekürzt werden ohne zu verfransen. Mit einer Breite von 56 cm sollte der Vorhang für jede Öffnung des Campervans groß genug sein.

Thermacell Mückenabwehr Protect

Wie bereits erwähnt mögen Mücken keinen Rauch. Das geht aber auch vielen Menschen so. Thermacell hat die Lösung: Mückenabwehr Protect sondert ein geruch- und lautloses Gas ab, das Insekten genauso gut fernhalten kann, wie jede andere Art von Rauch, sogar effektiver! Das Gerät muss nur in der Nähe des Nutzers aufgestellt werden und schafft dann schnell eine 20 m² große Schutzzone gegen Insekten aller Art!

bite away - Der Original Stichheiler

Was tun, wenn es dann doch zu spät ist und die Mücken einen erwischt haben? Hier hilft der Wärmestift Bite Away. Völlig ohne Chemikalien kann der Stift einfach an einen Mückenstich gedrückt werden, wo die hohe Temperatur das Gift, das den Juckreiz erzeugt, zersetzt. Das tut zwar kurz weg, verursacht aber keine Schäden und ist allemal besser als tagelanges Kratzen.

‍Hussala Bonfire Citronella Outdoorkerze im Glas

Menschen, denen der Duft/Geruch von Zitrone nichts ausmacht, oder die ihn gar als angenehm empfinden, können mit dieser Kerze auf angenehme und günstige Art Mücken fernhalten. Die Kerze überdeckt die Gerüche, mit denen Mücken üblicherweise Menschen aufspüren, vor allem Schweiß, und riecht dazu auch noch für 40 Stunden angenehm.

Autan Tropical Pumpspray

Autan ist vielleicht der bekannteste Name zum Thema Mückenschutz. Ob als Spray oder Creme, Autan vor dem Schlaf aufzutragen bedeutet, dass man sich am Morgen nicht um Mückenstiche sorgen muss. Besonders für Camper gedacht ist die Flasche auch konzipiert um leicht am Rucksack oder Gürtel befestigt zu werden.

Meistgelesene Artikel auf Camper4all