26/9/2022
12 min
Julian

Beliebte Reiseziele im April - Camper4all Redaktion unterwegs

Der April weiß nicht was er will, aber wir können zumindest dir bei der Entscheidung helfen! Wir präsentieren unsere sieben liebsten Camper-Reiseziele im April. Es gibt erstaunlich viel Vielfalt zu entdecken!

Der April, der April, der weiß nicht, was er will, so heißt es nicht grundlos. Das Wetter erscheint in seiner ganzen Bandbreite und ist unberechenbar, zumindest in unserer Klimazone. Doch andererseits bedeutet das auch, dass man im April mehr Optionen hat als in den meisten anderen Monaten! Mancherorts ist es schon heiß und sommerlich, andernorts schneit es noch, überall bricht langsam das neue Jahr herein! Es gibt keine bessere Zeit, um auf Reisen zu gehen, wenn man wirklich viel erleben möchte.

Unsere liebsten Camper-Reiseziele im April

Wir haben euch einige dieser unkonventionellen Ziele zusammengestellt! Macht aus eurem April etwas ganz Eigenes und nehmt immer Allwetterkleidung mit! Man weiß ja nie, was auf einen zukommt…

1. Nationalpark Plitvicer Seen - Wasserfälle und üppiges Grün in Kroatien

Der Nationalpark Plitvicer Seen ist eines der schönsten Reiseziele Kroatiens. Der Park beherbergt eine Reihe von atemberaubenden Wasserfällen und eine Fülle von üppigem Grün, bei denen man sich fast wie in einer Fantasywelt fühlt. Besucher können den Park zu Fuß erkunden oder eine Bootsfahrt durch das Seensystem machen. Im Park gibt es auch mehrere Restaurants und Cafés, sodass er der perfekte Ort ist, um zu entspannen und die natürliche Schönheit Kroatiens zu genießen. Diese Beliebtheit kommt mit einem Preis: Der Park ist in der Hauptsaison meistens hoffnungslos überfüllt. Doch er ist auch im April schon absolut bezaubernd für Camper und Besucher, ohne all die Menschenmassen, mit angenehmen Temperaturen zwischen 6 und 17 Grad. 

2. Die Isle of Skye - Die natürliche Schönheit Schottlands auf dem Meer

Die Isle of Skye ist einer der schönsten Orte in Schottland. Mit ihren dramatischen Landschaften und ihrer atemberaubenden Kulisse ist es kein Wunder, dass diese Insel ein so beliebtes Reiseziel ist. Vor der Westküste Schottlands gelegen, bietet die Isle of Skye einige der atemberaubendsten Aussichten des Landes. Von den hoch aufragenden Klippen von Quiraing bis zu den spektakulären Fairy Pools von Glen Brittle gibt es auf dieser malerischen Insel viele Naturwunder zu entdecken. Die Insel ist zusätzlich zu allem anderen relativ immergrün und bietet auch zu dieser Jahreszeit eine beeindruckende Aussicht. Und bei so vielen Dingen, die es zu sehen und zu tun gibt, wird es dir während deines Aufenthalts auf der Isle of Skye nie langweilig werden. Worauf wartest du also noch? Pack deine Koffer und mach dich auf den Weg nach Schottland, um einen unvergesslichen Urlaub auf dieser atemberaubenden Insel zu verbringen.

3. Nizza - Mediterrane Atmosphäre in charmanter Stadt

Du willst dem kalten Wetter entfliehen, das den April in Deutschland oft ausmacht? Dann ist Nizza der perfekte Ort für dich! In dieser wunderschönen Stadt herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima, was sie auch in den kühleren Monaten zu einem tollen Reiseziel macht. Selbst im April ist das Wetter hier nicht allzu wechselhaft! Und was gibt es Schöneres, als im Frühling die Sonne am Strand zu genießen? Wenn du ein Wohnmobil mietest, kannst du alles, was Nizza zu bieten hat, in deinem eigenen Tempo erkunden und auf den Stellplätzen und Campingplätzen in der Nähe übernachten. Von den verwinkelten Gassen der Altstadt, bis hin zu den atemberaubenden Ausblicken auf die Küste - in Nizza ist für jeden etwas dabei. Also warte nicht länger und plane den Trip nach Frankreich noch heute!

4. Lindau - Früher Sommer am Bodensee

Du musst für einen warmen Urlaub nicht weit aus dem Land! Der Frühling ist die ideale Zeit, um den Bodensee, Bregenz und Lindau zu besuchen. Das Wetter ist in der Regel mild und die Menschenmassen sind kleiner als in der Hauptreisezeit. Außerdem kannst du die natürliche Schönheit der Gegend genießen, bevor die Sommertouristen einfallen. Sollte sich das Wetter jedoch verschlechtern, empfehlen wir dir, dich auf dem Wohnmobilstellplatz der Therme Lindau zu verstecken. Im beheizten Pool, in der Sauna und im Dampfbad kannst du dich entspannen und neue Energie tanken, auch wenn das Wetter draußen nicht gerade ideal ist. Also lass dir von ein bisschen Regen nicht die Laune verderben - fahre diesen Frühling an den Bodensee und genieße alles, was diese wunderschöne Region zu bieten hat.

5. Albanien - Badesaison im Frühling

Wenn du auf der Suche nach einem Urlaub bist, der dich zurück zur Natur bringt, ist Albanien das perfekte Ziel. Das Land beheimatet Berge, Wälder und Strände, die sich perfekt zum Campen eignen und ist ziemlich entspannt, was Wildcamping angeht, zumindest im größeren Kontext von Wildcampen in Europa. Und wenn du mit deinem Wohnmobil unterwegs bist, gibt es viele Campingplätze, die auf Wohnmobile eingestellt sind. Achte nur darauf, dass du verantwortungsbewusst wildcampst und keine Spuren hinterlässt! Sobald du dein Lager aufgeschlagen hast, kannst du alles erkunden, was Albanien zu bieten hat. Wandere durch die Berge, entspanne dich am Strand oder genieße einfach die Ruhe und Stille der Natur. Albanien ist ein bezauberndes Land, das du dir nicht entgehen lassen solltest.

6. Kopenhagen - Dänische Kultur und frischer Seewind

Kopenhagen ist ein toller Ort, wenn du einen europäischen Urlaub mit viel Kultur und Geschichte suchst. Der Frühling ist eine besonders schöne Zeit, um Kopenhagen zu besuchen, denn dann ist das Wetter angenehm und die Blumen blühen. Wenn du eine Besichtigungstour planst, solltest du dir unbedingt die Frelsers Kirke ansehen, die Kirche, vor der sich die Statue der Kleinen Meerjungfrau aus der Hans Christian Andersen-Geschichte befindet. Die Kirche selbst ist bekannt für ihre verschnörkelte Barockarchitektur und ihre grandiose Pfeifenorgel. Besucher der Kirche können auch auf die Spitze des Turms klettern, um einen atemberaubenden Blick über die Stadt zu genießen. Wenn du mehr über die dänische Kultur und Geschichte erfahren möchtest, solltest du die Frelsers Kirke unbedingt auf deine Liste der Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen setzen. Und mit dem Camper bist du in Dänemark gut dran, da Camping- und Stellplätze überall vertreten sind.

7. Italien - Sizilien und Kalabrien bezaubern im April

Italien ist ein Land, das für viele Dinge bekannt ist - seine Geschichte, seine Mode, sein leckeres Essen. Aber wusstest du, dass es auch das kleinste Skigebiet der Welt beherbergt? An den Hängen des Ätna gelegen, besteht dieses winzige Skigebiet aus nur zwei Liften und einer Handvoll Pisten. Doch trotz seiner geringen Größe zieht es Skifahrer und Snowboarder aus der ganzen Welt an. Was macht dieses kleine Skigebiet also so besonders? Vielleicht ist es die Tatsache, dass es sich auf einem der aktivsten Vulkane Europas befindet. Oder vielleicht ist es die Tatsache, dass hier jeden Winter eine unglaubliche Menge an Schnee fällt. Was auch immer der Grund ist, eines ist sicher - das kleinste Skigebiet Italiens ist auf jeden Fall einen Besuch wert und bleibt bis in den April offen!

Und natürlich ist Wintersport nicht alles, was du in Sizilien im April erleben kannst. Die durchschnittliche Lufttemperatur liegt bei angenehmen 18 Grad Celsius und sinkt auch nachts selten unter 13 Grad. Eines der beliebtesten Reiseziele in Sizilien ist San Vito Lo Capo, das für sein lebhaftes Nachtleben und seine Sandstrände bekannt ist. Egal, ob du auf der Suche nach einem entspannten oder einem actionreichen Urlaub bist, Sizilien ist der perfekte Ort für einen Besuch im April.

Julian
Seit Kindertagen als Pfadfinder ist Julian schon seit Leben lang Camper und bis zum heutigen Tage begeisterter Experte in allem rund ums Thema Camping und Zubehör.

Meistgelesene Artikel auf Camper4all